Nudelsalat "Mamma Mia"


Rezept speichern  Speichern

schmeckt nach Urlaub, obwohl man ihn dort nicht bekommt

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.04.2014 294 kcal



Zutaten

für
200 g Pasta, (z.B. kurze Macceroni oder Penne)
4 EL Olivenöl
100 g Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
4 EL Pinienkerne
1 Knoblauchzehe(n)
300 g Cocktailtomaten
150 g Mozzarella, (Minikugeln)
15 Blätter Basilikum
3 EL Essig, milder weißer (z.B. Balsamico bianco)
1 EL Wasser
1 Prise(n) Zucker
Salz, Pfeffer, schwarz ,frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion

kcal
294
Eiweiß
16,41 g
Fett
20,20 g
Kohlenhydr.
11,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Pasta nach Packungsanweisung kochen, abgießen, 1 EL Olivenöl zufügen, Topfdeckel aufsetzten und kurz und kräftig durchschütteln, abkühlen lassen.

Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Öl kurz anrösten, bis sie goldbraun sind (bitte dabei bleiben, sie verbrennen sehr schnell). Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden.
2 EL von den Pinienkernen mit der Hälfte der getrockneten Tomaten und dem Knoblauch so fein wie möglich pürieren (z.B. mit dem Stabmixer) und mit den Nudeln vermischen.
Essig, restliches Öl, Wasser, Salz, Pfeffer, restl. getrocknete Tomaten und restliche Pinienkerne daruntermischen und etwas durchziehen lassen.

Basilikumblätter waschen, größere Blätter mit der Schere etwas zerkleinern. Die Cocktailtomaten waschen und in Viertel schneiden, mit den Mozzarellakugeln und der Hälfte der Basilikumblätter vorsichtig unter den Nudelsalat mischen - mit den restlichen Basilikumblättern bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Struppi53

Habe diesen Salat auf eine Grillparty mitgebracht. Wurde mir quasi aus den Händen gerissen ! Habe allerdings etwas Zitronensaft und etwas mehr Öl genommen ! Sehr lecker !

09.06.2019 19:03
Antworten
schmausimausi

Hallo! Diesen leckeren Salat gab es zur Grillparty. Schmeckt wirklich sehr gut. Danke fürs Rezept! Gruß schmausimausi

23.04.2019 14:39
Antworten
magic125

Hallo, habe gerade den Nudelsalat gemacht, super lecker. habe die getrockneten Tomaten, Pinienkerne, den Knoblauch und 1 kleine Chilischote in den Zerkleinerer gegeben und den Rest nach Rezept. Perfekt, die Schärfe von der Chiischote mit der Süsse der Pinienkerne und der Tomaten, super lecker. Es ist nicht scharf, nur eine leichte Schärfe. Schnell zubereitet und total schmackhaft, kann man auch gut vorbereiten für einen Grillaband oder eine Fete. Danke für das sehr schmackhafte Rezept.

13.05.2015 14:51
Antworten
mickyjenny

Hallo käsespätzle, natürlich passen Korkenziehernudeln auch, je nach Vorliebe ;-).Dein bild gefällt mir sehr gut, danke dafür - und auch für die vielen Sterne und fürs ausprobieren überhaupt :-) LG Micky

21.03.2015 11:38
Antworten
käsespätzle

Hallo, den Nudelsalat wird es wieder bei uns geben. Hatte allerdings keine Penne sondern Korkenziehernudeln. LG käsespätzle

08.03.2015 09:05
Antworten
mickyjenny

Hallo Christine, das ist ja klasse, dass du diesen Salat ausprobiert hast - und dass er dir schmeckt, freut mich sehr. Bei mir steht er auch geradewieder ganz oben auf meiner Kochliste :-) Danke fürs ausprobieren und die vielen Sterne! LG Micky

31.07.2014 13:37
Antworten
schaech001

Hallo Micky, der Salat schmeckt nicht nur nach Urlaub...er schmeckt nach "mehr"....sehr lecker. Liebe Grüße Christine

31.07.2014 11:51
Antworten