Sesam-Quark mit Petersilie


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker zu Rohkost, Pellkartoffeln oder Bratlingen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.04.2014



Zutaten

für
250 g Magerquark, Bio-
125 g Joghurt (1,8 oder 3,8% Fett), Bio-
2 EL Sesamöl, nativ
2 EL Sesam, gerösteter (Gomasio)*
3 EL Petersilie, glatte, gehackt
1 Prise(n) Cayennepfeffer
n. B. Meersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Magerquark mit dem Joghurt und dem Sesamöl glatt rühren. Mit Gomasio, Cayennepfeffer und etwas Meersalz würzen. Die Petersilie unterrühren und den Quark evtl. noch mit etwas Cayennepfeffer und Meersalz nach Belieben abschmecken.

Der Dip schmeckt sehr gut zu Rohkost wie Paprika, Kohlrabi, Möhre oder Radieschen oder auch zu Pellkartoffeln oder vegetarischen Bratlingen.

(*) Ich verwende immer selbst gemachtes Gomasio nach diesem Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/479381141929602/Gomasio.html
Dieses Gomasio ist nicht sehr salzig. Bei gekauftem Gomasio kann es sein, dass man die angegebene Menge verändern muss bzw. das Meersalz ganz weglassen kann.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gloryous

Hallo Arriva1! Vielen Dank, dass Du auch dieses Rezept ausprobiert hast! Freut mich, dass es Dir geschmeckt hat! Lg, gloryous

10.04.2015 18:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein superleckerer Quark. Ich habe mal wieder alles zum dippen an Gemüse genommen, was mir in die Finger gekommen ist. Herrlich würzig und sehr schnell gemacht. Was will man mehr.

10.04.2015 18:09
Antworten