Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2014
gespeichert: 93 (1)*
gedruckt: 517 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2012
3.637 Beiträge (ø1,5/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter
100 g Zucker
150 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
400 g Mehl
1 TL, gehäuft Backpulver
200 g Schokolade nach Geschmack, gehackt
200 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 13 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren, die Eier einzeln unterrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Backpulver vermischen und zügig in die Buttermasse rühren.
Die Schokolade und die Erdnüsse evtl. noch hacken und ebenfalls kurz unterrühren. Der Teig ist ziemlich fest, aber das passt so.

Mit bemehlten Händen etwa 30 - 35g schwere Kugeln formen, immer 9 Stück auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ein wenig platt drücken.

Gebacken werden die Cookies bei 180 Grad Unter- und Oberhitze ca. 13 Minuten, je nach Ofen. Wenn der Rand goldbraun ist und die Kekse in der Mitte ausschauen, als wären sie noch nicht ganz durch, dann sind sie fertig!

Tipp: Man kann auch gut Weihnachtsmänner und Osterhasen verwenden!