Kräuter-Faltenbrot


Rezept speichern  Speichern

perfekt zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 4.79
 (119 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.04.2014 3557 kcal



Zutaten

für
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 Handvoll Kräuter
125 g Butter
600 g Mehl
300 ml Wasser, lauwarmes
1 Würfel Hefe
2 TL Zucker
2 TL Salz
50 ml Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
3557
Eiweiß
76,07 g
Fett
156,40 g
Kohlenhydr.
454,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 55 Minuten
Knoblauch, Zwiebel, Kräuter und Butter zu einer Kräuterbutter vermischen. Die Hefe im Wasser auflösen, mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten und gehen lassen.

Dann Teig dann zu einem Viereck ausrollen und mit der Kräuterbutter bestreichen. Das Viereck zu gleichmäßigen Streifen schneiden und diese dann in Falten legen. Die gefalteten Streifen dann von der Mitte ausgehend in eine sehr gut mit Backpapier ausgelegte Springform stellen (hochkant).

Das Ganze 15 Minuten gehen lassen. Danach bei 200°C 30 - 35 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Be6tina

Sehr lecker, habe Hefeteig genau nach Rezept gemacht, aber mit frischem Pesto aus Bioladen (abwechselnd rot und grün) bestrichen anstatt der Kräuterbutter. Das gibt's jetzt öfters 👍.

27.12.2020 22:23
Antworten
BambiTheKitz

Wir lieben das Faltenbrot! Ist eine Pflicht-Beilage zum Grillen geworden für uns. Der Hefeteig ist übrigens auch unser absoluter Lieblingsteig für Pizza. Für ein Blech brauchen wir je die Hälfte der Zutaten für den Teig.

25.09.2020 16:01
Antworten
Dacota2006

Hallo, sehr lecker 😋 Habe allerdings fertige Kräuterbutter genommen und auf dieser noch Zwiebelwürfel verteilt. Ansonsten nach Rezept. Liebe Grüße Dacota2006

22.08.2020 15:25
Antworten
chrissi_christiane

10 von 10 Sterne Super fluffig und super leicht zu machen. Steht definitiv in zukunft bei jedem grillerchen aufm plan 😍😋

07.08.2020 17:00
Antworten
Kirschmichel56

Habe eben deine Frage gelesen. Hefeteig wird immer schnell trocken und schmeckt am besten, wenn man den Kuchen, das Brot oder was auch immer an dem Tag backt, wenn man es essen möchte. So mache ich es jedenfalls immer. Gebackenes aus Hefeteig kann allerdings auch sehr gut eingefroren werden.

02.11.2020 17:24
Antworten
cassia80

Ich habe das Rezept ausprobiert. Allerdings hab ich zum Fett sparen statt der Butter 200g Saure Sahne genommen und es schmeckte herrlich!

08.05.2014 19:02
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker,mehr kann man dazu nicht sagen.Vielen Dank für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs. lg dani

05.05.2014 13:12
Antworten
Gretsi

Aber sehr gerne! Ich freue mich auf eure Bilder!

05.05.2014 14:05
Antworten
Gretsi

Oh, du hast es schon ausprobiert? Klasse!!! Ich freue mich auf Bilder von dir!

15.04.2014 12:27
Antworten
An3009ka

Sehr lecker. Bilder folgen :) ♥♥♥♥

15.04.2014 12:10
Antworten