Backen
Europa
Festlich
Fingerfood
Italien
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feigen mit Rucola und reduziertem Balsamico

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.04.2014



Zutaten

für
100 g Speck, gewürfelter
100 g Rucola
6 Feige(n), frische
1 Zitrone(n)
1 Zweig/e Rosmarin
100 g Mehl
1 Ei(er)
150 g Butter
100 g Schafskäse
100 ml Balsamico
1 EL Dijonsenf
1 TL Honig
50 g Puderzucker
Salz, aus der Mühle
Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Das Ei aufschlagen und zusammen mit dem Mehl, 40 Gramm Butter und einer Prise Salz vermengen und zu einem festen Teig kneten. Diesen dünn ausrollen und mit einem großen Glas drei runde Teigstücke ausstechen. Die Teigstücke noch mit ein wenig Butter bestreichen und für fünf Minuten im Ofen backen.
50 Gramm Butter in einem Topf erhitzen. Die Rosmarinblätter vom Zweig abzupfen und zusammen mit dem Speck darin anbraten. Die Feigen waschen und mit dem Honig ebenfalls in den Topf geben. Alles zusammen bei mittlerer Hitze garen. Den Topf anschließend vom Herd nehmen und den Dijonsenf unterrühren.
Die Feigenmasse auf den vorgebackenen Teigstücken gleichmäßig verteilen, mit dem Schafskäse bestreuen und erneut in den Ofen geben.

Die Zitrone halbieren und auspressen. Den Rucola waschen, trocken schleudern und mit dem Saft der Zitrone vermengen.
Den Puderzucker in einem weiteren Topf karamellisieren und 50 Gramm Butter dazugeben. Den Topf von der Flamme nehmen und den Balsamicoessig unterrühren.

Die überbackenen Feigen mit Rucolasalat auf Tellern anrichten und mit der Balsamicocreme garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.