Fenchelsalat mit Datteln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarischer, aromatischer Herbstgruß

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.04.2014 225 kcal



Zutaten

für
6 Dattel(n), frisch oder getrocknet
1 Zitrone(n)
3 EL Öl
Salz und Pfeffer
2 Knolle/n Fenchel, (ca.400g)
8 halbe Walnüsse
2 Äpfel
8 Blätter Radicchio oder Romanasalat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Datteln entsteinen und fein würfeln. Zitrone auspressen.
Für das Dressing ein Drittel der Datteln mit 3 EL Zitronensaft, Öl und 4 EL Wasser verrühren, nach Belieben pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fenchel waschen und putzen, Strunk entfernen. Fenchelgrün hacken. Knollen halbieren und in sehr feine Scheiben schneiden. Mit dem Dressing mischen.
Die Walnüsse grob hacken. Die Äpfel waschen und halbieren, die Kerngehäuse entfernen und die Apfelhälften in feine Scheiben schneiden. Sofort unter den Salat mischen und alles mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
Die Salatblätter waschen und trocken tupfen oder schleudern. Je 2 Blätter auf einem Teller arrangieren. Den Fenchelsalat darauf anrichten und mit den restlichen Dattelwürfeln, den gehackten Walnüssen und dem Fenchelgrün garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

la-mel

Großartiges Rezept. Vielen Dank. Auch lecker mit Olivenöl oder etwas Walnussöl.

11.05.2020 19:33
Antworten
Kleene246246

super lecker. War anfangs skeptisch, da ich Fenchel nicht so mag. Aber dieser Salat ist sowas von erfrischend lecker... und der Fenchel ist durch die Zitrone und die Datteln nur leicht "im Abgang" zu schmecken. Habe ihn bei einer Freundin gegessen, hab mir am gleichen abend noch das Rezept geben lassen. Wirds demnächst öfter geben! Sehr lecker erfrischende 5* ;-)

19.03.2016 00:07
Antworten