Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2001
gespeichert: 105 (0)*
gedruckt: 1.014 (9)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2001
12.322 Beiträge (ø2,05/Tag)

Zutaten

200 g Lebkuchen (Aachener Printen)
100 ml Wein, rot
1 EL Honig (Akazien)
3 Blatt Gelatine
200 ml Sahne
200 g Quark (Sahnequark)
40 g Konfitüre, Preiselbeer- oder Johannisbeer. (Gelee)
Ei(er), davon das Eigelb
4 EL Wein, weiss
2 TL Zucker
  Orange(n) davon die abgeriebene Schale
  Orange(n) (Orangenspalten)
  Pistazien und/oder Printenkrümel zur Dekoration
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Printen zerkleinern und mit Rotwein einweichen. Honig, Quark und Konfitüre/Gelee dazu. Sahne steif schlagen. Gelatine einweichen, auflösen. Die Hälfte der Sahne unterrühren und dann zur Creme geben. Restl. Sahne unterheben und kühl stellen.

Eigelb, Zucker, Wein und Orangenschale im Wasserbad cremig aufschlagen, dann in kaltem Wasser kalt schlagen. Spiegel auf Teller gießen, Nocken der Creme abstechen und mit Pistazien, Orangenspalten und Printenkrümel servieren.