Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2014
gespeichert: 277 (0)*
gedruckt: 1.179 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
125 g Butter, weiche
150 g Zucker
275 g Mehl, gesiebt
250 ml Buttermilch
3 TL Backpulver
Ei(er) (Größe M)
2 EL Kakaopulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
12  Papierförmchen
  Für das Topping:
200 g Butter, weiche
200 g Puderzucker, gesiebt
100 g Kuvertüre, zartbitter
  Für die Dekoration:
12  Kekse (Schoko Biskuit Zungen) für den Biberschwanz
24  Süßigkeiten (Schokolinsen), braune für die Ohren
12  Süßigkeiten (Schokolinsen), rote für die Nasen
24  Süßigkeiten (Schokolinsen), weiße für die Augen
12  Bonbon(s) (Kaubonbons), weiße für die Zähne
1 Tube/n Lebensmittelfarbe (Zuckerschrift), schwarz für die Pupillen und Zähne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 150°C) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Für den Teig zunächst das Mehl und das Backpulver miteinander vermischen. Das Ei verquirlen. Zucker, Vanillezucker, Butter, Buttermilch und die Prise Salz mit dem Rührgerät unter das verquirlte Ei rühren. Nun die Mehl-Backpulver-Mischung mit dem Rührgerät unter die Zucker-Butter-Ei-Mischung heben.

Den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für das Topping die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, cremig rühren und wieder abkühlen lassen. Die Butter cremig rühren, die Schokolade unterrühren und mit dem gesiebten Puderzucker luftig aufschlagen. Nun das Topping in einen Spritzbeutel füllen und damit die bereits abgekühlten Cupcakes verzieren.

Mit der Zuckerschrift Pupillen auf die weißen Schokolinsen malen und die Karamellen (ggf. zurechtschneiden und) mit der Zuckerschrift bemalen, damit am Ende zwei Zähnchen dabei rauskommen. Nun noch zum Schluss die Dekorationszutaten auf dem Topping verteilen.