Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2014
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 211 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2006
110 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Gurke(n)
Knoblauchzehe(n), gepresst
200 g Joghurt, griechischer (oder saure Sahne)
1 kg Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
250 g Tomate(n)
100 g Schafskäse
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in 5 bis 10 mm dicke Scheiben schneiden. Scheiben in Salzwasser kochen.
Währenddessen die Gurken schälen und fein reiben. Die Gurkenstreifen nun mit etwas Salz bestreuen und zu Seite stellen.
Nach 15 Minuten die Kartoffelscheiben abgießen und unter dem Kochdeckel abdampfen lassen.
Die Tomaten würfeln.
In einer Schüssel den Joghurt mit dem gepressten Knoblauch und den Tomatenwürfeln vermischen. Feta fein zerbröseln und darunter mischen.
Jetzt die Gurkenstreifen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Nun die Gurke unter den Joghurt rühren und das Ganze mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Als letztes werden die noch warmen Kartoffelscheiben unter den Salat gehoben. Gut unterrühren, ein paar Minuten stehen lassen und nochmals abschmecken.
Dazu essen wir gern Bratwürste oder Klopse, die wir mit dem restlichen Schafskäse füllen.