Sächsischer Kleckselkuchen


Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen, für 16 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 08.04.2014 370 kcal



Zutaten

für
200 g Butter, oder Margarine
½ Würfel Hefe, frisch
200 ml Wasser, lauwarm
625 g Mehl
300 g Zucker
Salz
200 g Löffelbiskuits
175 g Mohn, gemahlen
250 ml Wasser
4 Ei(er)
500 g Magerquark
2 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
½ Zitrone(n), Saft davon
200 g Konfitüre (Erdbeer-)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
50 g Fett schmelzen. Hefe etwas zerbröckeln, in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. 375 g Mehl, 50 g Zucker und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Zerlassenes Fett und Hefe zugießen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig durcharbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

Für die Mohncreme 250 ml Wasser und 100 g Zucker aufkochen. Löffelbiskuits fein zerdrücken, mit Mohn, Zuckerwasser, 50 g Fett und 2 Eiern gut verrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen.

Quark, 75 g Zucker, 50 g Mehl und 2 Eier glatt rühren.

Für die Streusel 200 g Mehl, 75 g Zucker und 1 Prise Salz mischen. 100 g Fett schmelzen. Mit Butter-Vanillearoma und Zitronensaft zur Mehlmischung geben und zu Streuseln verarbeiten.

Den Hefeteig durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Die Mohn- und Quarkmasse im Wechsel diagonal in Streifen mit einem Löffel auf dem Hefeteig verteilen. Konfitüre in Klecksen auf dem Kuchen verteilen. Streusel darüber streuen.
Im auf 200° vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. goldbraun backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cookali

Einer unserer Lieblingskuchen. 200ml Wasser zum Auflösen der Hefe sind definitiv zu viel. Sehr saftig und lecker

22.03.2020 13:04
Antworten
Fischerei3

Sehr lecker und saftig! Die Streusel werden schön knusprig. Der Hefeteig hat prima geklappt, ich habe ihn aber10 Minuten länger gehen lassen. Danke für das tolle Rezept!

13.07.2018 11:31
Antworten