Knusprige Grillrippchen


Rezept speichern  Speichern

vorgegart und mariniert

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.04.2014 624 kcal



Zutaten

für
1 kg Rippchen, in handlicher Größe
6 Gewürznelke(n)
5 Lorbeerblätter
n. B. Wasser

Für die Marinade:

2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Senf
5 EL Zucker, braun
5 EL Weißweinessig
5 EL Worcestersauce
5 Spritzer Tabasco
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion

kcal
624
Eiweiß
53,17 g
Fett
26,60 g
Kohlenhydr.
41,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Gewürze mit Wasser aufkochen, die Grillrippchen zugeben, aufkochen und 15 - 20 Minuten leise kochen. Die Rippchen sollen gerade eben mit der Flüssigkeit bedeckt sein.
Von der Herdplatte nehmen und die Ruppchen in der Brühe noch ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Die übrigen Zutaten gut verrühren, die Rippchen 24 Stunden in der Mischung marinieren. Die Rippchen sollen von allen Seiten gut mit der Marinade benetzt sein, am besten zwischendurch nochmal wenden und die Marinade neu verteilen.

Auf dem heißen Grill knusprig grillen. Vorgegart sind sie ja schon, sie müssen heiß und knusprig werden.

Satt wird man von den Rippchen wohl nicht, man braucht noch anderes Grillgut und Beilagen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dorry

Bei uns klappt das, dass wir uns mit Rippchen satt essen, Es muss halt nur die Menge stimmen, und jeden Tag kann man das auch nicht tun :-)

08.04.2014 14:53
Antworten
dodith

Ausschließlich Rippchen zum Sattessen klappt wahrscheinlich gar nicht. Deshalb ja auch der Hinweis, dass man Beilagen und anderes Grillgut braucht. Wir betrachten auch die Teile eher als leckere Knabberei:)

08.04.2014 14:51
Antworten
Dorry

Hallo, mit Deiner Aussage, dass man von Deinen Rippchen nicht satt wird, hast Du mich zum Schmunzeln gebracht. 1 kg Rippchen fuer 4 Personen, nach Deinen Angaben - ich glaube, das koennte ich ganz alleine essen. Bekannterweise haben Rippchen ja viele Knochen, die den Fleischanteil doch deutlich reduzieren. Also, wer Hunger hat, ruhig mehr machen! Gruss Dorry

08.04.2014 14:44
Antworten