Getreidefrikadellen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

25 Bratlinge für vegetarische Hamburger, auch "Hammelburger" genannt, super auch beim gesunden Pausenbrot in der Schule

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.04.2014



Zutaten

für
625 g Wasser
10 g Kräutersalz
250 g Grütze (3-Korn-), oder Grünkerngrütze
2 Ei(er)
25 g Hefeflocken, oder gekörnte Gemüsebrühe
75 g Semmelbrösel
2 EL saure Sahne
2 EL Senf, mittelscharf
200 g Lauch, geraspelt
1 große Zwiebel(n), gehackt
300 g Möhre(n), geraspelt
200 g Käse, gerieben, z.B. Emmentaler
Currypulver
Kümmel, gerieben
Kräuter, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Wasser mit dem Kräutersalz zum Kochen bringen. Die 3-Korn-Grütze einrühren und etwa 3 Minuten kochen, bis über der Grütze kein Wasser mehr steht. Vom Herd nehmen und gut 30 Minuten nachquellen lassen. Nach dem Quellen mit einer Gabel auflockern und die übrigen Zutaten dazugeben. Die Masse gut miteinander vermengen und mit nassen Händen zu flachen Frikadelle formen (etwa 80 g pro Stück), ähnlich wie für einen Burger.
Die Frikadellen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im Backofen bei 200 Grad etwa 45 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit einmal vorsichtig wenden.

Für einen vegetarischen Burger (z.B. für das gesunde Pausenbrot in der Schule) so verwenden:
Ein Körnerbrötchen teilen, die untere Hälfte mit Remoulade bestreichen! ein Salatblatt darüber, die Frikadelle darauf legen. Dann eine Scheibe Tomate und eine Gurkenscheibe darüber, etwas Ketchup, Deckel drauf und genießen.

Man kann die Bratlinge auch gut einfrieren oder im Kühlschrank ein paar Tage lagern, dann einfach im Backofen erwärmen. In unserer Schule gibt es sie als vegetarische Burger einmal im Monat beim gesunden Pausenbrot. Sie sind bei den Kindern sehr beliebt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

räubermama72

Dreikorngrütze bekommt man im Reformhaus, ebenso die Hefeflocken.

20.04.2015 08:49
Antworten