Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Schwein
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Hackfleisch-Reispfanne

mit frischer Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 07.04.2014



Zutaten

für
125 g Reis, (Naturreis)
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose Tomate(n), geschält, ganze
400 ml Rinderbrühe
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
100 g Feta-Käse
1 Zwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Als erstes die Zwiebel würfeln, dann die Paprikaschoten in Streifen schneiden und dann in mundgerechte Stücke teilen.
Das Hackfleisch in einer hohen Pfanne anbraten. Wenn das Hackfleisch gar ist, könnt ihr das Gemüse hinzugeben und den Reis hinzugeben und unterrühren. Die Dosentomaten vierteln und mit in die Pfanne geben. Das Ganze noch mit Pfeffer, Salz und Paprikagewürz verfeinern. Jetzt müsst ihr einmal alles richtig schön umrühren und dann die Brühe hinzugeben. Ca. 15 Minuten köcheln, am besten mit einem Deckel auf der Pfanne. Dann kann man den Feta hinzugeben, das Ganze weitere 5 Minuten kochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Einfach, schnell, Lecker. Gibt's wieder, besten Dank!

31.08.2018 15:44
Antworten
movostu

Bei mir ohne Feta- dafür mit kleingeschnittener Chili. Gruß movostu

14.07.2016 21:03
Antworten