Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2014
gespeichert: 26 (1)*
gedruckt: 183 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 EL Rosinen
2 EL Cognac, oder Armagnac
200 g Ricotta
  Pfeffer
Ei(er)
Eiweiß
100 g Käse, (Roquefort)
 etwas Butter
 etwas Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rosinen in Cognac oder Armagnac einweichen. Backofen auf 200° vorheizen.
Ricotta und ganze Eier mit Pfeffer verquirlen. Roquefort würfeln, Eiweiße zu Schnee schlagen und mit dem Roquefort und den abgetropften Rosinen vorsichtig unter die Ei-Ricotta-Masse heben. 4 Ramequins (feuerfeste Schälchen) buttern und mit etwas Mehl ausstreuen und die Masse hineinfüllen. 20 Minuten im Ofen backen. Sofort servieren.

Dazu schmeckt ein Rucolasalat hervorragend.