Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2014
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 754 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel, weiß, dicke Stangen
300 g Raclettekäse oder Appenzeller oder Scharfer Maxx, in Scheiben geschnitten
4 Scheibe/n Rohschinken, geräuchert (Holsteiner Schinken)
4 Scheibe/n Kochschinken
300 ml Sauce Hollandaise light
1 Bund Petersilie, krause
 n. B. Kartoffel(n), neue
  Salz
  Zucker
 etwas Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen. Den Spargel und die Schalen in einen Topf mit kochendem Wasser geben, eine Prise Salz und Zucker dazu sowie ein kleines Stückchen Butter. Den Spargel ca. 10 Minuten kochen und anschließend herausnehmen.

Die Sauce Hollandaise in einen Topf geben und die Anzahl an Käsescheiben dazufügen, die nicht zum Überbacken benötigt werden. Den Käse darin schmelzen lassen.

Die Spargelstangen jeweils in eine Scheibe Schinken, mal Holsteiner-, mal Kochschinken, einrollen und abwechselnd in eine mit Butter ausgeriebene Auflaufform legen. Sauce gleichmäßig über den Spargelstangen verteilen, nach Belieben noch etwas Spargelwasser dazu und die Käsescheiben darüber legen. Die Auflaufform in den auf 180 Grad Umluft (bzw. 200 Grad Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofen geben und ca. 20 Minuten überbacken, bis der Käse bräunt.

Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und die Petersilie hacken. Auflaufform nach Ende der Garzeit aus dem Ofen nehmen und den überbackenen Spargel mit Petersilie bestreuen. Dazu die Salzkartoffeln servieren.