Low Carb Waffeln


Rezept speichern  Speichern

für 7 - 8 Waffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (127 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.05.2014 1242 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
60 g Butter
100 g Quark, 40% Fett
6 EL Eiweißpulver, Low Carb Vanille
2 EL Öl
4 TL Stevia

Nährwerte pro Portion

kcal
1242
Eiweiß
90,11 g
Fett
93,34 g
Kohlenhydr.
11,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
Quark, Öl und Eier verrühren, Stevia und Butter zufügen, nochmals rühren. Zum Schluss das Eiweißpulver zugeben und alles mit dem Handrührgerät nochmals gut durchrühren.

Waffeln im Waffeleisen backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sunshine5-0

Ausprobiert und für gut befunden. Habe etwas weniger Pulver genommen, einen Schuss Rum, ein bisschen Vanille Zucker und ein paar Mandelblätter dazu getan. Schön fluffig geworden.

11.04.2021 15:16
Antworten
Coco-kocht-gut

Beste Waffeln bisher. Hab schon viele probiert an Low Carb Waffeln aber das hier sind die besten. Anstelle von Quark nehme ich immer Griechischen Joghurt. ***** Probiert's aus;-)

08.03.2021 10:06
Antworten
cnmr8pxv9v

Ich kann die positiven Bewertungen leider nicht nachvollziehen. Optisch sahen die Waffeln sehr gut aus, geschmacklich waren sie für alle Familienmitglieder nahezu ungenießbar, hat mit dem üblichen Waffelgeschmack nichts zu tun, schade für die guten Bioeier. Die Waffeln sind in die Biotonne gewandert.

28.01.2021 17:27
Antworten
mia250887

Hat alles gut geklappt. Meinen Jungs haben die Waffeln sehr gut geschmeckt, Kommentar von meinem Grossen, Mama die schmecken, wie die Anderen die du auch immer machst. Warm haben sie gut geschmeckt, nur kalt waren sie mir dann zu eilastig.

13.06.2020 20:44
Antworten
m0ppelk0tz3

ich habe ein bisschen Guarkernmehl und Flohsamenschalen hinzugefügt, damit alles besser hält (Süßstoff weggelassen) und muss sagen, dass sie wahnsinnig gut geworden sind! wir schmecken keinen Unterschied!

05.06.2020 10:57
Antworten
Tinahase

Ich habe heute die waffeln probiert, meine ersten LC Waffeln. Sie waren sehr gut. Gibt es dazu eine ungefähre Angabe an Kalorien? Die gibt es auf jedenfall wieder. Hatte keine flüssig süße da also habe ich 8 Pillen Süßstoff verwendet, mir war es süß genug.

19.05.2014 22:50
Antworten
Kitti1971

hallo, ich hatte das mal ungefähr ausgerechnet.pro Waffel ( 35 g ) ca : 167 kcal 700 kjoule 9,8 g Eiweiß 23,8 g Fett 0,6 g KH

20.05.2014 16:30
Antworten
Tinahase

Vielen Dank :-)

21.05.2014 13:51
Antworten
LeoniHorn

wie rechnet man das denn aus?

02.02.2015 11:22
Antworten
LaPapillonne

na, alle zutaten-kalorien addieren und durch die anzahl der verbackenen waffeln teilen. dann hast du's ungefähr, muss drauf achten, dass du die teigkelle immer gleich voll machst. oder du stellst die schüssel auf die waage und rechnest dreisatz. das mache ich jetzt nicht vor, leiste aber gerne hilfestellung, wenn dir's zu knifflig wird. ist aber einfach. LG

17.02.2016 03:58
Antworten