Tomaten-Quiche mit Käsekruste


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.16
 (56 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.05.2014



Zutaten

für
1 Tasse Weizenmehl, oder Vollkorn-
1 Tasse Käse, gestiftelt
1 TL, gehäuft Thymian
110 g Butter, geschmolzene
1 TL Salz

Für den Belag:

4 m.-große Frühlingszwiebel(n), in Ringen
1 Pck. Kirschtomate(n), halbiert
1 TL, gehäuft Thymian
2 TL Honig
1 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Alle Zutaten für den Belag (Tomaten, Frühlingszwiebeln, Thymian, Öl, Honig, Salz und Pfeffer) vermischen und zur Seite stellen. Dann die Zutaten für den Teig (Mehl, Käse, Butter, Thymian, Salz) klumpenfrei verkneten und in eine runde Form (ca. 23 cm) drücken. Belag darauf geben und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kastl

Wow ... wir hatten noch nie so einen speziellen Tarteboden ... wirklich etwas ganz Besonderes. Zusammen mit dem relativ einfachen, aber duftenden Tomatenbelag ein wunderbares vegetarisches Essen. Danke für das Rezept! LG kastl

08.05.2021 11:09
Antworten
Maggi-Lauch

Himmlisch! Danke für das traumhafte Rezept.

08.04.2021 19:35
Antworten
Skeeve531

Obiges gilt für zwei Personen ... Statt der Kirschtomaten habe ich 2 Tomaten in Stücke geschnitten und 1/2 in geviertelten Scheiben hinzugefügt. Backofen 210° Ober- und Unter Den Backofen sollte man zum Entlüften alle 10 Minuten öffnen!

30.09.2020 09:24
Antworten
lady-g

Wenn ich diese Quiche machen ,dann muss ich achtgeben selbst noch etwas abzubekommen

11.05.2020 12:39
Antworten
Anita_W

Super Idee, werde ich ausprobieren 👍😘

19.01.2022 14:00
Antworten
PlüschPacmanMonster

Hallo, Ich hab die Tomaten-Quiche heute nachgekocht und sie ist überraschend gut angekommen! Da ich für 3 Fleisch-fressende-Pflanzen gekocht hab und eine von denen auch noch keine Tomaten mag, wurde die Ankündigung eher skeptisch aufgenommen. Aber als es dazu noch ein Kotelett gab, waren die Gemüter beruhigt und die Quiche wurde hochgelobt! Als Hauptgericht für 4 Personen wäre es etwas knapp geworden, aber wenn 3 Personen die Quiche nur als Beilage essen, reicht es locker. Mir persönlich war die Kruste zu krümelig, aber das ist nur eine Kleinigkeit. Insgesamt war es wirklich sehr lecker! Foto ist auf dem Weg ;)

18.09.2014 22:01
Antworten
Lilli_87

Hallo, bin etwas verunsichert: kommt da keine Flüssigkeit wie Sahne, Milch oder Ei rein? sonst hört es sich nämlich lecker an und ich will es mal ausprobieren!

16.09.2014 15:29
Antworten
PlüschPacmanMonster

Hi, ich vermute mal, dass die geschmolzene Butter die Flüssigkeit ist ;)

17.09.2014 09:18
Antworten
Fifty2106

Nein, die Butter ist für den Teig. Steht auch so im Rezept. Mich verwirrt es auch, dass dies ohne Flüssigkeit gehen soll. Dürfte eine ziemlich trockene Angelegenheit werden.

25.09.2014 10:12
Antworten
Gerbrau

Hallo, wozu denn noch Flüssigkeit? Es soll doch eine Käsekruste entstehen, durch Zusatz von weiterer Flüssigkeit würde der Boden in der Form doch matschig werden. Also keine Panik, alles richtig beschrieben. Hört sich jedenfalls sehr lecker an, werde es ausprobieren und dann auch bewerten. Nur oben drauf würde ich noch etwas gehobelten Käse streuen, bin nun mal ein großer Käsefan. LG Gerry

25.09.2014 10:27
Antworten