Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2014
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 641 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.02.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
75 g Butter
160 g Vollkorn-Butterkekse
1 TL Zucker
1 1/2 TL Stärkemehl
120 ml Wasser
300 g Blaubeeren
3 TL Zitronensaft
340 g Frischkäse
75 g Zucker
Ei(er)
Eiweiß
1 TL Bourbon-Vanillearoma
170 g Schokolade, weiße
60 ml Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Keksboden die Butter schmelzen und die Butterkekse am besten in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz oder ähnlichem zerkleinern. Butter und Kekskrümel nun gut vermengen und ohne die Kuchenform einzufetten auf den Boden drücken. Den Boden für ca. 10-15 Min. bei 175°C auf mittlerer Schiene backen.

In einem kleinen Topf einen Teelöffel Zucker (den restlichen Zucker erst einmal wegstellen) mit 1,5 TL Stärke gut verrühren, damit die Stärke keine größeren Klümpchen bildet. Nun 120 ml Wasser, 2 TL Zitronensaft (restlicher TL Saft für später aufheben) und ebenfalls die Blaubeeren dazugeben. Dies nun bei mittlerer Hitze köcheln lassen und dabei oft rühren, damit sie nicht anbrennt. Wenn die Masse leicht köchelt, ständig rühren bis die Stärke andickt und die Blaubeeren langsam ihre Farbe abgeben. Dabei kann man schon einige Beeren zerdrücken. Das Ganze dauert ca. 7-10 Min. Den Topf vom Herd nehmen und die Blaubeermasse durch ein Sieb passieren und so die Schalen entfernen und evtl. kleine Klümpchen auffangen.

In einer großen Schüssel den restlichen Zucker und den Frischkäse etwa 1 Min. cremig rühren. Dann werden das Ei und das Eiweiß sowie das Bourbonvanillearoma und 1 TL Zitronensaft untergerührt. Die weiße Schokolade mit der Sahne langsam in der Mikrowelle schmelzen lassen. Dabei immer wieder schauen, dass es nicht zu heiß wird und in Abständen umrühren. Am Ende ist die Schokolade mit der Sahne eine dicke zähe Masse. Die Schokomasse nun einfach unter den Frischkäsemix rühren.

Auf den vorgebackenen Keksboden nun etwa ein Drittel der Frischkäsemasse geben und darauf achten, dass sie recht eben ist. Darauf wird vorsichtig die Blaubeersoße gegeben, sodass keine Krater im Frischkäsemix entstehen. Ich gebe sie einfach löffelweise auf die Masse. Nun den restlichen Frischkäsemix ebenfalls vorsichtig auf die Blaubeersoße geben, damit man am Ende nichts mehr von der Soße sehen kann. Ich nehme dabei immer einen Backspachtel und lasse die komplette Masse vorsichtig auf die Blaubeeren gleiten und glätte den Frischkäsemix erst am Ende. Die restliche Blaubeersoße kann man in eine Tülle mit einem kleinen Loch geben oder man benutzt eine Spritze und spritzt Punkte in den Mix. Einfach mit einem Zahnstocher durch die Punkte ziehen und schöne Muster entstehen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 160°C 40 Min backen. Nach den 40 Min. den Ofen ausschalten und den Kuchen weitere 5 Min. im Ofen lassen. Danach herausnehmen, abkühlen lassen und mindestens 6 Std. kühl lagern.