Avocado-Creme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Frischkäse aus Ziegenmilch

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.05.2014 992 kcal



Zutaten

für
2 Avocado(s), reife
300 g Ziegenfrischkäse
3 Zehe/n Knoblauch
etwas Salz und Pfeffer
Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
992
Eiweiß
41,69 g
Fett
85,21 g
Kohlenhydr.
15,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die reifen Avocados schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zermatschen. Den Frischkäse abtropfen lassen und in die Avocadocreme geben. Je nach Belieben 3-5 Knoblauchzehen schälen und in die Creme pressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Spritzer Zitronensaft dazugeben, damit die Avocadocreme nicht braun wird. Alles gut vermischen.

Eignet sich gut als Creme für Kräcker, als Brotaufstrich oder als Dip zu Fleisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

f287164feefb2b30449cfd57dddbd66f

Sorry,aber hat mir gar nicht geschmeckt,werde meine Avocadocreme lieber weiter mit Creme fraiche machen

01.06.2022 10:56
Antworten
schaech001

Hallo, naja, Avocado ist eigentlich sehr geschmacksarm, die Zutaten machen es erst richtig lecker. Und hier ist es der Ziegenfrischkäse...hat richtig gut geschmeckt. Liebe Grüße Christine

17.09.2017 14:57
Antworten
CherAndi

Hallo, ich habe diese Creme gemacht um zu sehen, ob die Avokado etwas für uns ist. Leider ist sie aber nicht unser Geschmack. Wer aber den Geschmack mag, sollte die Creme dennoch einmal testen. LG! Andi

09.05.2017 18:21
Antworten