Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.04.2014
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 334 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

800 g Hühnerbrust
Paprikaschote(n)
2 große Karotte(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
800 ml Kokosmilch, mit hohem Kokosanteil
2 EL Currypaste, rot
1 TL Paste (Zitronengras-)
2 TL Erdnussbutter
1 TL Zucker, braun
Ei(er)
 TL Speisestärke
10 EL Sojasauce, oder Teriyakisoße
3 kleine Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwerwurzel, ca 3-4 cm, daumendick
2 Handvoll Bohnen, grüne, frisch oder TK
  Öl (Erdnuss-)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen und trocknen, anschließend in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
Ungefähr 2/3 des geschälten Ingwers und eine Knoblauchzehe (nur wenn Sojasoße verwendet wird, bei Teriyakisoße nicht) fein hacken. Ei, Stärke, Sojasoße, Ingwer und Knoblauch zum Fleisch geben, ordentlich vermengen und in den Kühlschrank stellen.

Während das Fleisch durchzieht, für die Soße ca 2-3 EL Erdnussöl in einem Topf erhitzen, die zweite Knoblauchzehe fein hacken und mit der Currypaste anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen und die Erdnussbutter sowie den Zucker hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen.
Das Gemüse waschen und putzen. Paprika würfeln, Karotte halbieren und dann in Scheiben schneiden, frische Bohnen in ca 3 cm große Stücke. Knoblauch fein hacken. Lauchzwiebeln in ca 0,5 cm dicke Ringe schneiden.

Das Fleisch am besten in einem Wok oder einer großen, hohen Pfanne in 2-3 TL Erdnussöl anbraten. Anschließend das Gemüse mit anbraten. Ca 5 Minuten später, das Gemüse sollte noch gut Biss haben, mit der Soße ablöschen und noch 2-3 Minuten köcheln lassen.
Den Herd ausstellen, die Zitronengraspaste hinzufügen, sie darf nicht mitkochen, und 1-2 Minuten ziehen lassen.

Dazu Reis servieren.