Fleisch
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Rind
Sommer
Italien
Europa
warm
Schwein
Überbacken
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Zucchiniröllchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 107 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.04.2014 272 kcal



Zutaten

für
3 m.-große Zucchini
250 g Hackfleisch, gemischt
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
etwas Salz
etwas Pfeffer, aus der Mühle
etwas Paprikapulver, edelsüß
100 ml Sahne
100 ml Sauce, (Salsa Texicana)
etwas Käse, gerieben (Emmentaler)
etwas Butter, für die Form
etwas Petersilie, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
272
Eiweiß
16,64 g
Fett
19,74 g
Kohlenhydr.
6,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zucchini waschen, trocknen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben aushöhlen und in eine mit Butter gefettete Auflaufform setzen.
Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Alles gut vermischen und in die ausgehöhlten Zucchiniröllchen füllen. Sahne und Salsa verrühren und über die Zucchini geben. Ewas geriebenen Käse auf die Zucchini geben.
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Min. überbacken. Aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie bestreuen. Evtl. mit Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CarolinavgM

Sehr leckeres Rezept. Ich habe im Supermarkt kleine runde Zucchini gefunden. Davon hab ich einfach nur einen Deckel abgeschnitten, die Zucchini ausgehöhlt und gefüllt. Ging auch sehr gut.

29.01.2019 17:14
Antworten
diclaudi

Hallo! Schon lange habe ich dein Rezept gespeichert und mir immer vorgenommen, dass ich es probiere. Heute war es dann soweit! Und ich ärgere mich ein bisschen - dass ich es nicht schon eher versucht habe!!! Sehr lecker und einfach zu machen. Ich habe die Sauce durch mittelscharfes Ajvar ersetzt, war sehr gut und hatte durch die Sahne eine angenehme Schärfe. Beim Käse hatte ich noch geriebenen Mozzarella übrig. Hat auch gut gepasst. Dieses Zucchinigericht wird es heuer (und die nächsten Jahre) sicher noch öfter geben! Liebe Grüße diclaudi

30.06.2018 18:24
Antworten
Werner-Bunkowski

Wir haben heute deine Zucchiniröllchen nach gekocht und waren begeistert.😋

31.03.2018 19:30
Antworten
Poesel

Hallo Heike, endlich habe ich mal daran gedacht, Dein leckeres Rezept zu bewerten. Ich war leider gezwungen nur 5 Sternchen zu geben, mehr geht leider nicht. :-) Wir haben das Rezept schon so oft gemacht.... Die Teile der Zuccini, die sich nicht zum füllen eignen, schneide ich mit einer Paprika klein und gebe sie zwischen die Röllchen. Das Gehackte machen wir genauso an, wie unseren WDR2-Frikadellen-Teig und die Reste als kleine Klößchen auf das Gemüse. Weil wir uns LOGI ernähren und Abends keine KH essen, brauchten wir mehr Gemüse. Deshalb ist es auch etwas mehr Soße, mit mehr Kochsahen 7% und ein wenig Ajvar wegen der Schärfe. Es ist ein tolles Rezept und hat uns schon viele Stunden mit einem seeligen Grinsen auf dem Gesicht und vollen Bäuchen beschert, danke dafür. Liebe Grüße, Andrea

16.08.2017 19:09
Antworten
baronet

Sehr gut! Gab es bei uns heute und war ratz, fatz aufgegessen. Die Soße mußte ich etwas strecken, habe passierte Tomaten dazu gegeben und etwas Gemüsebrühe. In Ermangelung von Reibekäse habe ich auf jedes Röllchen ein Stück Mozarella gelegt - war sehr gut. Und den Fleischteig habe ich mit etwas Ricotta aufgelockert. So lieben wir gefüllte Zucchini. Gibt es bald wieder. Danke für das tolle Rezept!

31.07.2017 19:48
Antworten
Anja-kocht

Das ist ja schade, ich hatte das Rezept mit 4 Sternen bewertet aber es werden nur drei angezeigt. :-( Vielleicht klappt es jetzt - hier sind auf jeden Fall 4 **** von mir!

14.05.2014 11:00
Antworten
riga53

Hallo Anja, freut mich, daß es Euch geschmeckt hat. Die Sternchen sind angekommen. Danke dafür und Deinen netten Kommentar. LG Heike

14.05.2014 13:39
Antworten
Anja-kocht

Sehr gern geschehen! :-) Liebe Grüße, Anja

14.05.2014 16:07
Antworten
Ela*

Hallo Anja, wenn Du rechts im Block auf Rezeptstatistik anzeigen klickst, klappt ein Feld auf. Im Block Bewertungen siehst Du dann in der Zeile Abgegebene Stimmen hinter der Zahl den Link (alle anzeigen). Sobald Du darauf klickst wird Dir für dieses Rezept die Bewertungshistorie angezeigt und dort kannst Du sehen, dass Du 4 Sterne vergeben hast. Im Rezept selber wird der Durchschnittswert angezeigt. Wie sich dieser berechnet, ist direkt unter der Bewertungshistorie erklärt. Gruß Ela* Chefkoch.de

14.05.2014 17:36
Antworten
Anja-kocht

Lecker! Ich hab das Rezept ein wenig abgewandelt und die Zucchini mit Reis und Kidneybohnen gefüllt. Ansonsten alles wie vorgegeben und es hat hervorragend geschmeckt!

14.05.2014 10:58
Antworten