Mohnback selber herstellen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach selbergemacht und ohne chemische Zusatzstoffe

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.04.2014 993 kcal



Zutaten

für
125 g Mohn
60 ml Milch
25 g Butter, weiche
40 g Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
993
Eiweiß
31,91 g
Fett
75,63 g
Kohlenhydr.
48,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Mohn ca. 30 Sekunden mahlen, nun die Milch und den Zucker zufügen und gut verrühren. In der Zeit die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze weich werden lassen.
Nun die Mohnmischung zu der Butter in den Topf geben und etwa 90 Sekunden erhitzen.
Jetzt die Mischung noch 15 Minuten quellen lassen und FERTIG !!!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Assi65

Das finde ich toll, aber wieviel Gramm ergibt es? Ein Beutel fertiger Mohnback hat ja 250g.

11.03.2022 08:50
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Assi, alle Zutaten sind in Gramm angegeben. Ich würde das addieren. Die Gesamtmenge sagt Dir, wie viel Du am Ende hast. Mich hat nicht überrascht, dass es 250 g sind. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

11.03.2022 12:06
Antworten
Jimmy5875

Habe gerade einen Apfelstrudel gemacht statt Nüssen habe ich Mohn genommen einfach super kein Backmohn mehr kaufen 💫💫💫💫💫

06.03.2022 16:46
Antworten
AOWall

Super einfach und man weiß genau was drin ist, werde kein Mohnback mehr kaufen🙂. Milchmenge stimmt auf jeden Fall, fertiges Mohnback hat die gleiche Konsistenz 👍

19.02.2022 16:41
Antworten
Djikova

Das Rezept ist gut, sehr leicht und schnell. Ich mache immer wenn ich Mohnkuchen back

18.11.2021 09:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein super Rezept - vielen Dank! Habe mich gerade dem absoluten Mohn-Wahn hingegeben .... ich friere den Rest jetzt ein und schau mal, wie die Konsistenz dann ist, wenn ich es wieder auftaue für die nächste Mohn-Eier-Schecke!

08.11.2014 20:04
Antworten
Pia1975

Hallo, es freut mich das Dir mein Rezept so gut gefällt ! Mohn-Eier-Schecke liebe ich auch sehr ! LG Pia

09.11.2014 11:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Pia, hast Du schon Erfahrungen mit dem Einfrieren der Masse gemacht? Müsste je eigentlich völlig problemlos sein.... Viele liebe Grüsse Wiebke

09.11.2014 19:28
Antworten
Parmigiana

Hallo, das Mohnback habe ich heute schon zum zweiten Mal hergestellt, nachdem ich durch Zufall auf das Rezept gestoßen bin. Hatte noch soviel gemahlenen Mohn und die Rezepte haben alle Mohnback verlangt (hatte ich noch nie gehört). Einfacher geht es kaum und das Ergebnis ist jeweils super geworden! Danke dafür und viele Grüße! parmigiana

12.10.2014 18:14
Antworten
Pia1975

Hallo, vielen Dank für die nette Bewertung und das tolle Foto. LG Pia

09.11.2014 11:11
Antworten