Bewertung
(8) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2014
gespeichert: 625 (2)*
gedruckt: 5.974 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

2 kg Rinderbrust, (Brisket), bis 3 kg
6 EL Sonnenblumenöl
2 EL Meersalz
2 EL Rohrzucker
2 EL Paprikapulver
2 EL Chilipulver
2 EL Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
2 EL Zwiebelpulver
2 EL Knoblauchpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rinderbrust von Fett und Sehnen befreien, den Fettdeckel an der Außenseite jedoch dran lassen. Aus den Gewürzen einen Rub mischen. Dann das Fleisch auf der oberen Seite mit Sonnenblumenöl einreiben und kräftig mit dem vorbereiteten BBQ-Rub würzen. Dann umdrehen und die andere Seite ebenfalls ölen und würzen. Nun sollte das Fleisch 2-3 Stunden ziehen, bevor es auf den Grill bzw. Smoker kommt.

Nach der Ruhezeit die Rinderbrust und eine gute Hand voll Räucherchips auf den Grill bzw. in den Smoker geben und den Deckel sofort wieder schließen. Das Fleisch sollte bei einer konstanten Temperatur von 110-115 Grad Celsius gegrillt werden. So wird das Brisket schön zart. In den ersten 1,5 Stunden regelmäßig Räucherchips nachlegen. Das Fleisch sollte insgesamt ca. 8 Stunden grillen, je nach Fleischstärke. Gegen Ende zwischendurch einen Drucktest machen, das Fleisch sollte sich weich-elastisch anfühlen.

Nach dem Grillen das Brisket noch etwas ruhen lassen und dann gegen die Faser aufschneiden und servieren.

Tipp: die Rinderbrust am besten beim Metzger vorbestellen, da diese in der Regel bereits zerteilt in die Auslage kommt.
Brisket aus dem Smoker
Von: Marc Balduan, Länge: 5:43 Minuten