Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fletchers "Blitz -Schwarzwälder-Kirsch-Törtchen"

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.04.2014



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen
4 cl Kirschwasser, Schwarzwälder
1 Schälchen Schattenmorellen, frisch (wenn möglich, für die Garnitur)
150 g Mehl
3 Ei(er), (Gr. M)
130 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
3 EL Kakaopulver
3 EL Schokospäne, zartbitter
¼ Liter Milch
1 Becher süße Sahne
3 EL Sonnenblumenöl
2 TL Backpulver
3 EL Crème fraîche
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen schon mal auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Benötigt werden außerdem ein Muffinblech und Papierförmchen für Muffins. Die Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen und kalt stellen.

Das Mehl durch ein Sieb streichen, dann mit dem Backpulver, dem Kakaopulver, dem Zucker, einem Päckchen Vanillezucker sowie einer Prise Salz gut vermischen.

Die Crème fraîche mit einem Mixer glattrühren, das Öl einrühren und die Eier (komplett), die Milch, dass Kirschwasser unter Rühren auf kleiner Stufe mit dem Mixer langsam hinzufügen. Anschließend die Mehlmischung nach und nach in die Eiermasse einrühren. Nun die Kirschen gut abtropfen lassen und unter den Teig heben.

Die Papierförmchen in die Mulden eines Muffinbleches setzen und den Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 bis 35 Minuten backen, bis diese schön aufgegangen sind. Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen.

Sind die "Muffins" abgekühlt wird die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle gefüllt und mittig auf die "Muffins" drapiert. Mit Schokospänen und jeweils einer Kirsche garnieren und servieren.

Anmerkung:
Anstelle einer Muffinform kann man auch Windbeutel machen, halbieren und diese mit der Füllung, Schokostückchen und eingelegten Kirschen bestücken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.