Gemüse
Hauptspeise
Rind
Party
einfach
Schwein
Braten
Snack
Mexiko
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Wraps mexikanische Art

pikant, einfach und lecker, für ca. 10 - 12 Wraps

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.04.2014



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
4 m.-große Tomate(n)
2 Becher Schmand
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
250 g Käse (Gouda), gerieben
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Flasche Sauce (Salsa Texicana)
Chilipulver
12 Wrap(s)
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Hackfleisch mit Olivenöl krümelig anbraten, zum Schluss ordentlich mit Chili, Salz und Pfeffer würzen, gut verteilen und abkühlen lassen.
Tomaten vierteln, bei Bedarf entkernen, in Würfel schneiden. Gurke längs vierteln, bei Bedarf entkernen, klein schneiden
Mais und Kidneybohnen abgießen. Alles mit dem Schmand in einer Schüssel verrühren. Gouda dazugeben, mit Salz und Pfeffer gut würzen. Hackfleisch und Texicana Salsa hinzufügen und gut umrühren.

Wraps einige Sekunden in die Mikrowelle legen. Wrap auf einem Teller ausbreiten, die Füllung längs von der Mitte bis zum Rand auf ca. 1/3 der Breite verteilen. Anschließend die gegenüberliegende Seite ca. 1/3 umklappen und die äußeren Ränder darüber. Wenn nötig mit Zahnstochern fixieren.

Man kann die Zutaten auch einzeln in Schälchen anrichten, so dass jeder seinen Wrap selber füllen und rollen kann.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.