Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Frühling
Überbacken
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelgratin mit Kartoffelstampf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.08.2014



Zutaten

für
1 kg Spargel, grüner
1 Pck. Schinken, (Puten-Lachsschinken, z. B. Puten Coppa von Gutfried)
200 ml Sauce Hollandaise
etwas Käse, gerieben
500 g Kartoffel(n)
10 g Butter
50 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Zunächst den Spargel am Ende anschneiden und das Ende schälen. Spargel ca. 15 Minuten kochen, bis er durch ist. Kartoffeln ebenfalls schälen und kochen, bis sie sich gut stampfen lassen.

Für das Gratin den Spargel in einer Auflaufform schichten. Dann den Puten-Lachsschinken (alternativ normaler Schinken o.ä.) auf den Spargel legen, sodass dieser komplett bedeckt ist. Anschließend alles mit der Sauce Hollandaise bedecken und nach Belieben Käse drüber geben. Alles im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Für den Stampf zu den Kartoffeln Butter, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat geben und alles gut zerstampfen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.