Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2014
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 252 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2007
10.939 Beiträge (ø2,44/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung: (Frischkäsefüllung)
565 g Frischkäse, zimmerwarm
150 g Zucker, weiß
1/2 EL Vanilleextrakt
1/4 TL Salz, grobes
2 große Ei(er)
125 ml Sour Cream, natur oder Schmand
  Für den Teig:
225 g Mehl
400 g Zucker, weiß
96 g Kakaopulver, ungesüßt
2 TL Natron (Backsoda)
1 TL Backpulver
1 TL Salz, grobes
250 ml Buttermilch
125 ml Öl
2 große Ei(er)
1 TL Vanilleextrakt
250 ml Kaffee, heißer, frisch gebrüht
  Für das Frosting: (Erdnussbutterfrosting)
225 g Frischkäse
380 g Puderzucker
3/4 TL Salz
380 g Erdnussbutter, cremige
1 TL Vanilleextrakt
180 ml Schlagsahne, flüssig
  Butter für die Formen
  Mehl für die Formen
  Schokolade (Schokotröpfchen) oder geschabt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 25 Min. Ruhezeit: ca. 11 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 165°C, wenn möglich Unterhitze, sonst Ober-/Unterhitze, vorheizen. In einem Wasserkocher 1 - 2 l Wasser zum Kochen bringen.

Für die Frischkäsefüllung den Frischkäse mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen, dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen, dabei weiter schlagen. Vanilleextrakt und Salz hinzufügen. Nach und nach die Eier hinzu geben und weiter schlagen. Zum Schluss die Sour Cream in die Mischung rühren.

Den Boden der 1. Springform mit auf den Bodenumfang zurechtgeschnittenem Backpapier auslegen. Die Springform außen mit Alufolie umwickeln, auch den Rand. Die Füllung eingießen.

Die Springform in eine Fettpfanne in den Ofen stellen und das kochende Wasser in die Fettpfanne gießen. Die Springform sollte halbhoch im Wasser stehen. Die Füllung für 45 Minuten backen, die Füllung sollte sich gerade in der Mitte setzen.

Die Springform aus dem Ofen nehmen und die Füllung für 20 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann mit einem Messer die Frischkäsefüllung vom Rand der Springform lösen und völlig abkühlen lassen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen, danach in Plastikfolie einwickeln und für 2 Stunden einfrieren.

Für den Kuchen den Ofen auf 175°C, wenn möglich Unterhitze, sonst Ober-/Unterhitze, vorheizen. Die 2. und 3. Springform mit Backpapier auslegen und die Formen einfetten und bemehlen.

In einer Schüssel mit einem Mixer bei geringer Geschwindigkeit Mehl, Zucker, Kakao, Backsoda, Backpulver und Salz vermischen. In einer anderen Schüssel Buttermilch, Öl, Eier und Vanilleextrakt vermischen. Die feuchte Mischung zu der trockenen geben, mit dem Mixer bei geringer Geschwindigkeit verrühren, den frisch gebrühten Kaffee eingießen und nur kurz alles miteinander verrühren.

Den Teig in die vorbereiteten Springformen gießen. Die Formen in den Ofen stellen und den Teig für 35 - 40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen (wenn ein Holzstäbchen, in die Mitte des Kuchens gesteckt, sauber wieder herauskommt, ist der Kuchen fertig).

Die Kuchen in den Formen für 30 Minuten abkühlen lassen, aus den Formen nehmen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Für das Frosting den Frischkäse und die Erdnussbutter in einer Schüssel mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig verrühren. Erst das Salz, dann den Vanilleextrakt hinzufügen und weiterrühren. Nun abwechselnd soviel vom Puderzucker und der Schlagsahne dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Einen Schokoladenkuchen auf eine Tortenplatte geben. Evtl. nun die Oberfläche mit dem Erdnussbutterfrosting bestreichen. Den Cheesecake aus dem Gefrierschrank nehmen, auswickeln und aus der Springform nehmen, dabei auch das Backpapier entfernen.

Den Cheesecake auf den Schokoladenkuchen legen. Wenn der Cheesecake im Umfang etwas größer als der Schokoladenkuchen ist, muss er dem Kuchen in der Größe angepasst werden (dafür den Cheesecake für 10 Minuten antauen lassen und dann mit einem Messer die überstehende Füllung abschneiden).

Den 2. Schokoladenkuchen auf die Cheesecake-Füllung legen und mit der Hälfte des Erdnussbutterfrostings bestreichen, dabei beachten, dass keine Kuchenkrümel in die Schüssel mit dem Frosting gelangen.

Den Cheesecake für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach herausholen und mit dem restlichen Erdnussfrosting bestreichen.

Den Cheesecake mit Schokoladentröpfchen oder geschabter Schokolade verzieren und bis zum Servieren kaltstellen. Den Kuchen in kleine Stücke schneiden, er ist sehr gehaltvoll!