Bewertung
(1) Ø2,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2014
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 125 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2010
14.204 Beiträge (ø4,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Stangenweißbrot(e), vom Vortag
300 ml Milch
Ei(er)
1 Stange/n Zimt
Zitrone(n), den Abrieb davon
2 EL Zucker, (nach Geschmack auch etwas mehr)
1 Glas Weißwein, halbsüß oder süß
300 ml Öl, zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch, Zitronenabrieb und die Zimtstange in einem Topf bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Das Brot schräg in Scheiben von 2 cm schneiden. Als nächstes die Eier trennen, das Eiklar steif schlagen und anschließend mit dem Eigelb gut verquirlen.
Die Brotscheiben nacheinander erst in der abgekühlten Milch, dann in der Eimasse wenden. Die Eimasse sollte dick das Brot umschließen. Sofort in eine Pfanne mit ausreichend Öl geben und von beiden Seiten goldbraun braten. Dann auf Küchenpapier legen, damit überschüssiges Öl aufsaugt wird. Wenn sie abgekühlt sind, auf einer Platte anrichten, jede Scheibe mit 2 EL Wein begießen und dann servieren. Eine andere Variante ist, den Wein gleich zu der abgekühlten Milch zugeben und dann wie beschrieben in Ei wälzen und braten.