Frühstück
Getränk
Shake
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Jonnys Fitness Shake

Als schnelles Frühstück oder einfach so. Geht schnell, schmeckt und macht satt.

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.05.2014



Zutaten

für
500 ml Milch
125 g Müsli
1 große Banane(n)
1 Schuss Leinöl
1 EL Honig
1 Apfel, oder anderes Obst, z.B. Kiwi, wenn gewünscht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten in den Mixer geben, bis alles klein ist. Ich verwende hierzu 2x das Smoothie-Programm.

Mit der Milch- und der Müslimenge kann variiert werden, um eine dickere bzw. dünnere Konsistenz zu erreichen. Mit den anderen Zutaten kann natürlich nach Geschmack variiert werden. Ich mag den Shake am liebsten kalt, also möglichst kalte Milch verwenden.

Das Müsli das ich verwende habe ich selbst zusammengestellt. Zutaten: Bio-Basis-Müsli, verschiedene Haferflocken und verschiedene Kerne, Bio-Crunchys, Haselnüsse, Leinsamen, Hanfnüsse, Guaranápulver.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

23Anke03

Wirklich lecker und ich brauchte nicht mal Honig. Als Obst habe ich einen kleinen Apfel und ein paar TK Himbeeren genommen.

17.11.2019 11:02
Antworten
southern1977

fürn guten schub eiweis, die hälfte von der milch und 250 gr magerquark

12.11.2017 01:34
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker, danke für das Rezept lg Patty

06.09.2016 16:49
Antworten
A-heli

Das Rezept ist richtig super! Der Shake klappt aber genau so gut ohne Leinöl und nur mit der Hälfte des Rezepts. Schokomüsli ist dazu auch total lecker!

02.01.2016 20:49
Antworten
jonnyqb

Ich glaube Hanfnüsse und Hanfsamen sind das selbe. Bekomme sie aus dem Bioladen und nehme immer die geschälten weil die Schale schlecht zu kauen ist. Jedenfalls sind sie sehr gesund. Ich werde das nächste mal noch Chiasamen dazu geben, die sind auch super gesund. :)

19.03.2015 10:25
Antworten
rawfood_powergirl

Klingt sehr lecker ich werde es ausprobieren! Zu deinem selbstgemachten Müsli: woher bekommst du Hanfnüsse? Was genau ist es und wie wird es weiterverarbeitet ? Ich kenne bis jetzt nur Hanfsamen, -mehl und die Nutzpflanze an sich :)

19.03.2015 09:00
Antworten
Pfannkuchen61

Sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept. Ich glaube das wird mein neues Lieblingsfrühstück! :)

25.05.2014 09:06
Antworten