Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2014
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 381 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 kg Rinderbraten
500 ml Rinderfond
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Beim Einkauf des Rinderbratens darauf achten, dass das Bratenstück nicht von Fett- oder anderen Schichten durchzogen ist.

Backofen auf 80°C vorheizen, Gitter auf die unterste Schiene einschieben.

Bratenstück in der Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten ca. 1 Minute pro Seite anbraten. Bratenstück in eine ausreichend große Kasserolle mit Deckel oder einen gewässerten Römertopf legen, salzen, pfeffern.
Den Rinderfond in die Pfanne schütten und kurz aufkochen, dann zum Braten in die Kasserolle geben. Deckel auflegen und 24 Stunden im Ofen lassen.

Nach 24 Stunden ist der Braten butterzart und lecker.

Tipp: Eigentlich braucht man als Beilage nur etwas Salat und Weißbrot. Aber Rotkohl und Knödel gehen natürlich auch. Je nach Fond kann es sein, dass man die Soße noch etwas nachwürzen muss.

Ein echt feines Essen, auch für Gäste, und man hat 24 Stunden Zeit für andere Dinge.