Pasta Salvia


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Schafskäse, Salbei und getrockneten Tomaten - schmeckt wie bei Vapiano

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.03.2014



Zutaten

für
400 g Nudeln, breite
1 große Zwiebel(n), weiß
3 Knoblauchzehe(n)
12 Tomate(n), getrocknete, in Öl
200 g Schafskäse
10 Blätter Salbei, frisch
Olivenöl, natives
Salz und Pfeffer
evtl. Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Die Zwiebel fein hacken und die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Eine große Pfanne (die gekochten Nudeln müssen hineinpassen) nehmen und den Boden großzügig mit Olivenöl bedecken. Zwiebel und Knoblauch ca. 2 Minuten darin anschwitzen, dann die Salbeiblätter dazu geben. Die getrockneten Tomaten in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden und den Schafskäse würfeln. Diese beiden Zutaten erst kurz vor dem Servieren in die Pfanne geben und kurz erwärmen. Die Pasta in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:
Wer es gerne scharf hat, kann eine frische oder getrocknete Chilischote dazugeben - passt sehr gut!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bettyblue_01

vielen Dank - ich verstehe bis heute nicht, wieso Vapiano ihre Pasta Salvia aus dem Programm genommen haben. aber es geht ja zum Glück wirklich simpel selbst nach zu kochen!

24.01.2020 18:40
Antworten
trekneb

Hallo! Sehr, sehr lecker!!! Vielen Dank für dieses einfache und schnelle Rezept. Werden wir auf jeden Fall noch oft machen. LG Inge

18.12.2019 15:22
Antworten
Calicua

hab ich jetzt schon oft gekocht. Bei mir wird der Salbei zwar nicht kross aber es schmeckt trotzdem traumhaft. Vapiano feeling ;)

05.05.2017 17:50
Antworten
DerFeinschmecker01

Mit Rapsöl nicht zu empfehlen

20.12.2015 17:10
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, ist schnell gemacht, lecker, was will man mehr. Wird auf jeden Fall noch öfter wiederholt, besten Dank!!

05.11.2014 10:34
Antworten
Tessa969

Danke für das nette Feedback! LG Tessa969

31.03.2014 22:58
Antworten
Phaer

Sehr lecker und schnell zubereitet! Wir haben Vollkorn-Dinkelnudeln genommen, die empfohlene Chili dazu, sowie die doppelte Menge Salbei, da wir Salbeifans sind. Ein paar Datteltomaten leicht karamellisiert haben wir uns auch erlaubt - wie gesagt, uns hat es sehr gut geschmeckt und wir werden unter Garantie zu Wiederholungstätern.... Vielen Dank fürs Rezept!!! LG, Phaer

31.03.2014 19:31
Antworten