Pizzateig zum Selbermachen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (58 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.04.2014 654 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
½ Würfel Hefe
2 TL Salz
200 ml Milch, lauwarme
20 ml Bier
etwas Mehl, für die Arbeitsfläche

Nährwerte pro Portion

kcal
654
Eiweiß
21,70 g
Fett
4,15 g
Kohlenhydr.
128,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 11 Minuten
Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde eindrücken. Hefe in die Mulde bröseln und mit der lauwarmen Milch auffüllen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig eine ¾ Stunde abgedeckt gehen lassen. Hefeteig dritteln und die Teile zu Kugeln rollen. Jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Wunsch belegen. Belegte Pizza bei höchster Temperatur für 5-6 Minuten in den Ofen geben.

Rezept speichern  Speichern
Perfekte Pizzastücke im Handumdrehen:
Im Pizzaschneider-Test stellen wir euch 10 Pizzaschneider vor und vergleichen sie.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

Ist ein guter tip mit dem Bier, macht den Teig schön locker und fluffig🍕😋 LG Kathi

05.07.2021 08:18
Antworten
Backmaus2512

Sehr leckerer und knuspriger Pizzateig! Habe diesen Teig für meinen Mann zu seinem 1. Vatertag gemacht und heute direkt wieder, aber gleich doppelt so viel und ein paar Portionen eingefroren. Funktioniert mit frischer Hefe genauso gut, wie mit Trockenhefe! Allerdings brauchen auch wir mehr Flüssigkeit. Habe einfach 50ml mehr Bier genommen, also 70ml statt der 20ml, weil man sonst einfach keinen glatten Teig bekommt, den man ausrollen kann. Ich bin mir nicht sicher, ob es an der Mehlqualität liegt oder warum so viele Leute (wie auch wir) mehr Flüssigkeit brauchen. Wir haben extra ein Pizza-Mehl genommen und mussten Flüssigkeit zugeben. Der Teig ist aber definitiv unser Favorit!!!! Vielen Dank für das Rezept.

15.05.2021 19:17
Antworten
bino99

Herrlicher Pizzateig, habe ihn schon mehrfach gemacht und ist immer super gelungen.

17.03.2021 22:09
Antworten
nisismile

Dieses Rezept ist einfach köstlich

09.03.2021 21:24
Antworten
Anke667

Nachdem ich mit Hefeteig immer etwas auf Kriegsfuß stehe, hab ich neugierdehalber dieses Rezept ausprobiert - top!!! Der örtliche Italiener wäre echt neidisch!

03.01.2021 11:45
Antworten
loonylungu

kein Olivenöl?? Ich kenne italienische Pizzabäcker, die verwenden IMMER Olivenöl für Pizzateig.

04.07.2014 16:25
Antworten
DarkKochBlader

Hallo, habe den warte gerade darauf das der Teig aufgeht. Im Rezept steht 2 Teelöffel Salz. Ich habe aus Vorsicht nur einen Teelöffel Salz genommen und der Teig schmeckt jetzt schon so als sei er versalzen. Also was soll die Angabe 2 Teelöffel das ist doch viel zu viel Salz.

25.05.2014 18:46
Antworten
Chefkoch-Video

Hallo DarkKochBlader, Jetzt hattest du doch sicher Gelegnheit, die fertige Pizza zu probieren. War dir der Teig immer noch zu salzig? 2 Teelöffel Salz entsprechen in etwa 10 Gramm und sind für die angegebene Teigmenge völlig in Ordnung. Trotzdem schmeckt es dem einen oder anderen vielleicht besser mit etwas weniger Salz im Teig, darum kannst du natürlich das Rezept deinem eigenen Geschmack anpassen :) Viele Grüße Katja (Redaktion Chefkoch.de)

27.05.2014 13:15
Antworten
DarkKochBlader

Danke, dieser Pizzateig ist der Beste den es gibt. War auch nicht zu viel Salz.

01.06.2014 13:00
Antworten
Sannesje

Der Teig ist klasse! 5 Sterne von mir! Der Pfiff ist die Verwendung des Biers, der Teig wird dadurch herrlich knusprig.

17.05.2014 14:17
Antworten