Bewertung
(7) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2014
gespeichert: 890 (3)*
gedruckt: 2.372 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 EL Gewürzmischung, (Ras el Hanout)
1 EL Gewürzmischung, (Baharat)
1 Msp. Safran, gemahlener
3 Zehe/n Knoblauch
250 g Tomate(n), passierte
100 g Ketchup
1 Bund Minze
50 g Dattel(n)
100 g Mayonnaise
400 g Pommes frites
  Salz und Pfeffer
Bratwürste, oder Currywürste
 etwas Olivenöl, zum Anbraten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gewürzmischungen in etwas Olivenöl in einem kleinen Topf kurz anbraten. Drei Knoblauchzehen im Ganzen dazugeben. Nach kurzem Anbraten der Gewürze 250 g passierte Tomaten dazugeben und alles zusammen kurz aufkochen. Die Sauce mit einer Prise Zucker und einer Prise Salz würzen. 100 g Tomatenketchup mit aufkochen, eine Messerspitze Safran dazugeben.

Vier Brat- oder Currywürste in der Pfanne in ein bisschen Öl von beiden Seiten gut anbraten.

Die Datteln und die Minze fein hacken. Währenddessen die Pommes Frites im Backofen oder in der Fritteuse zubereiten. Die fertigen Pommes Frites in einer Schüssel mit der fein gehackten Pfefferminze und etwas Salz vermischen.

Für die Minzmayonnaise fein gehackte Datteln, 100 g Mayonnaise, Salz und Pfeffer vermischen. Alles nebeneinander anrichten.
Currywurst orientalisch
Von: Patrick Kempf, Länge: 4:48 Minuten