Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2014
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 760 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 große Paprikaschote(n)
150 g Hirse
150 g Käse, (Gouda)
100 g Feta-Käse
100 g Räuchertofu
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
150 g Linsen, rote
1 Dose Tomate(n), (Pizzatomaten)
2 EL Pflanzenöl
2 EL Tomatenmark
Möhre(n)
 etwas Chilipulver
250 ml Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Für die Paprikafüllung die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in etwas Öl andünsten. Die Hirse in einem Sieb waschen, dazugeben, kurz anschwitzen und die Gemüsebrühe zugießen. Ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, danach ca. 10 Minuten ausquellen lassen.

In der Zwischenzeit den Feta und den Räuchertofu in Würfel schneiden und den Käse zum Überbacken reiben. Die Paprikaschoten halbieren und entkernen. Den Feta und den Tofu zur Hirse hinzugeben, alles vermischen und nach Belieben würzen. Anschließend in die Paprikahälften füllen und mit dem Gouda bestreuen. Bei 200°C ca. 20 Minuten im Backofen garen.
Tipp: Paprikaschoten auf Möhrenscheiben platzieren – so brennen sie nicht von unten an.

Für die Sauce die Möhre, Zwiebel und Knoblauch würfeln und alles in etwas Öl anbraten. Linsen waschen und hinzugeben, mit 250 ml Wasser ablöschen und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Tomatenmark und Pizzatomaten hinzugeben, nach Belieben würzen und schärfen und köcheln lassen bis die Paprikaschoten fertig sind. Die Paprikaschoten auf der Sauce anrichten und servieren.