Eintopf
fettarm
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
klar
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte Gemüsesuppe

eine gesunde Vitaminbombe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.03.2014



Zutaten

für
300 g Blumenkohl
1 m.-große Kohlrabi
2 Kartoffel(n)
2 Möhre(n)
1 Spitzpaprika
150 g Zuckerschote(n)
1 große Tomate(n)
2 Schalotte(n)
½ Chilischote(n), rot
2 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl extra vergine
1,2 Liter Gemüsebrühe, vegane
1 Prise(n) Oregano
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Blumenkohl putzen und in Röschen zerteilen. Die Kohlrabi und die Kartoffeln würfeln und die Möhren in Scheiben schneiden. Die Spitzpaprika entkernen und in Stücke schneiden.

Die Schalotten schälen, halbieren und auf der Herdplatte oder in der Gasflamme anbräunen. Die Chilischote entkernen und gemeinsam mit der Schalotte in ein geschlossenes Gemüsesäckchen oder geschlossenes Sieb legen.

Das Olivenöl leicht erhitzen und das vorbereitete Gemüse bei mittlerer Hitze darin 3 Minuten anschwitzen. Dann das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitdünsten. Nun die Brühe durch ein Sieb angießen, Zwiebel und Chilischote hinzufügen. Bei kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Tomate häuten, entkernen, achteln und die Achtel halbieren. Kurz vor Ende der Garzeit zusammen mit den Zuckerschoten hinzufügen.

Die Suppe mit Meersalz und wenig Pfeffer abschmecken und mit Oregano bestreuen.

Wer mag, kann Würstchen aus Seitan hinzufügen, dann bleibt es vegan. Oder aus Fleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.