Soljanka mit Putenfleisch


Rezept speichern  Speichern

leicht und lecker - eine leichte Variante der sonst sehr deftigen DDR-Spezialität

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.03.2014 300 kcal



Zutaten

für
500 g Putenbrust, frische
75 g Schinken (2 % Fett), gewürfelt
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Schuss Balsamico
1 Glas Letscho (680 g)
10 Cornichons oder 5 Gewürzgurken
250 ml Wasser
etwas Öl
Salz und Pfeffer
½ TL, gestr. Majoran, gerebelt
¼ TL, gestr. Kümmel, ganz
6 Körner Piment
3 Lorbeerblätter
etwas saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Zuerst die Putenbrust in ca. 1 cm große Würfel oder Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken.

Das Fleisch in einem ausreichend großen Topf in etwas Öl (z. B. Olivenöl) scharf anbraten. Dann die Schinkenwürfel, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen.

Mit einem ordentlichen Schuss Balsamico ablöschen und mit dem Wasser aufgießen. Die Cornichons (oder Gewürzgurken, dann aber 5 mittelgroße und nicht 10) in Würfel schneiden und zusammen mit dem Letscho in den Topf geben.

Alle Gewürze hinzufügen (ich nehme immer etwa 10 Umdrehungen aus der Salz- und Pfeffermühle), die Soljanka einmal aufkochen und dann etwa 90 Min. leicht köcheln lassen. Noch einmal abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit etwas saurer Sahne garniert servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sperli40

Super lecker. Ich habe es so gekocht wie es im Rezept beschrieben ist. Danke für diese Anregung. :-)

12.05.2014 19:47
Antworten