Pferdegulasch mit Speckbohnen


Rezept speichern  Speichern

in Rotwein, mit Birnen

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.03.2014



Zutaten

für
750 g Gulasch vom Pferd
5 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Chilischote(n)
2 Paprikaschote(n), grün
2 Paprikaschote(n), rot
150 ml Rotwein
4 Birne(n)
150 g Naturjoghurt
500 g Bohnen, grüne, frisch
250 g Speck, geräuchert, gewürfelt
20 g Tomatenmark
etwas Paprikapulver, edelsüß
1 TL Thymian
evtl. Chilipulver
Salz und Pfeffer
1 EL Zucker
600 g Nudeln (z.B. Fusilli)
Salzwasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Zunächst die Zwiebeln in Viertelringe schneiden, den Knoblauch und die Chilischoten fein hacken. Anschließend im Topf mit ausreichend Öl, Salz und dem Zucker (!) bei mittlerer Hitze für eine Weile garen lassen.

Die Paprikaschoten in 5 cm lange Streifen schneiden, zu den anderen Zutaten in den Topf geben und für etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Das Pferdefleisch abtupfen, Knorpel und Sehnen entfernen, dann in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch nur mit Pfeffer und Paprikapulver würzen und anschließend in der Pfanne portionsweise scharf anbraten.

Das Fleisch, Tomatenmark, 1 EL Paprika, Thymian und ausreichend Salz zu den anderen Zutaten in den Topf geben und mit dem Rotwein ablöschen. Mit Deckel zunächst 30 Minuten schmoren lassen.

Danach die klein gewürfelten Birnen hinzugeben und für mindestens weitere 90 Minuten unter wiederholtem Rühren und mit Deckel bei niedriger bis mittlerer Hitze schmoren lassen.

20 Minuten vor Ende der Schmorzeit die Speckbohnen zubereiten. Dazu die Bohnen halbieren und 8 Minuten lang blanchieren. Währenddessen die Speckwürfel goldbraun rösten. Die Bohnen zum Speck hinzugeben und mit etwas Pfeffer würzen und weiterbraten lassen.

Die Nudeln im Salzwasser kochen. Zuletzt den Joghurt zum Gulasch geben und das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprika und je nach Schärfeempfinden Chilipulver abschmecken. Mit den Bohnen und den Nudeln servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Natalie-Knötzsch

ich fand die kombi mit Rotwein und Birne super. Sauce sämig und leicht süß. Gulasch habe ich aber fast 5 Stunden schmoren lassen da Pferdefleisch erfahrungsgemäß länger braucht um weich zu werden.

03.04.2018 11:51
Antworten