Rührteig


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 13.04.2014



Zutaten

für
250 g Butter
150 g Zucker
4 m.-große Ei(er)
500 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
125 ml Milch
1 Schuss Mineralwasser, mit Sprudel
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Butter mit dem Zucker 5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier einzeln nacheinander jeweils 30 Sekunden unter die Mischung rühren. Mehl mit Backpulver mischen, durchsieben und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss einen Schuss Sprudelwasser hinzufügen und unterschlagen. Den Teig in eine gefettete Form, z. B. eine Gugelhupf-Form, geben und sofort bei ca. 180°C ca. 50 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

janamaried1312

Dieser Teig ist einfach nur furchtbar klebrig. Ich habe den Kuchen noch nicht probiert, aber selbst wenn er sehr gut schmeckt, weiß ich nicht ob sich dieser Aufwand lohnt und ich noch einmal eine halbe Stunde damit verbringen will ein Riesenkaugummiteig auf einem Blech zu verteilen. Aber wer weiß, vielleicht habe ich ja irgendwas falsch gemacht. ;)

15.04.2016 21:17
Antworten
Kirsche2000

Tausendsassa - Grundteig: genau das ist er. Locker und nicht zu süß. Ich habe bewusst nur den Grundteig gemacht und war erstaunt, auf wie viele Ideen er mich gebracht hat. Schön.

30.07.2014 11:07
Antworten
Naschhaeschen

Ich fand den Kuchen etwas trocken, beim nächsten Mal gebe ich nur ca. 440g Mehl dazu. Sonst aber ganz gut, große Menge. Lg, Naschhäschen

09.06.2014 17:27
Antworten
nerjamaus1

Der Teig war recht klebrig, das machte die Verarbeitung etwas schwierig. Ansonsten fluffige Konsistenz, aber etwas "geschmacksneutral".

16.04.2014 20:53
Antworten