Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2014
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 301 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.08.2012
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 m.-große Aubergine(n)
500 g Kartoffel(n), gekocht
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
100 ml Rotwein
300 ml Tomate(n) aus der Dose
2 EL Tomatenmark
1 EL Petersilie, getrocknet
1/2 EL Zimtpulver
1/4 EL Kümmel
1/4 EL Piment
1 Prise(n) Salz und Pfeffer, schwarzer
600 ml Kichererbsen aus der Dose
250 g Butter
100 g Mehl
250 ml Milch
50 g Parmesan, gerieben
4 TL Öl
Eigelb
1 EL Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine waschen, trocknen, halbieren. Die Enden entfernen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Backblech geben und mit Öl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter den Grill im Backofen geben und für 5 Minuten grillen.

Dann die Scheiben umdrehen, mit Öl bestreichen und die zweite Seite bräunen. Auf Papiertüchern abkühlen lassen. Die Kartoffeln schälen dicke Scheiben schneiden und beiseite stellen.

Öl im Topf erhitzen. Die Zwiebelstücke und den gepressten Knoblauch erhitzen (ca. 6 Minuten), den Rotwein angießen und zur Hälfte einkochen. Dann Tomaten, Tomatenmark, Gewürze (inclusive Petersilie) und die zerdrückten Kichererbsen hinzugeben und für 15 Minuten köcheln lassen. Hin und wieder umrühren.

Während die Kichererbsen-Tomaten-Mischung köchelt, eine Bechamelsoße zubereiten. Dafür die Butter über mittlerer Hitze im Topf schmelzen, Mehl hinzugeben und ca. 1 Minute verrühren. Dann unter ständigem Rühren die aufgewärmte Milch hinzugeben und die Mischung für 10 Minuten rühren.

Die 3 Eigelbe verquirlen und in einer kleinen Schüssel mit 250 ml der heißen Kichererbsen-Tomaten-Mischung mischen und dann in die Kichererbsen-Tomaten-Mischung geben und 3 - 5 Minuten umrühren, bis die Soße sämig ist, dann die Muskatnuss und den Parmesan hinzugeben.

Alles in eine tiefe große Auflaufform oder 4 kleine Auflaufformen schichten. Zuerst eine Schicht Auberginen, eine Schicht Tomaten-Kichererbsen, eine Schicht Auberginen, Eine Schicht Kichererbsen, 1 Schicht Kartoffeln. Zum Schluss mit Bechamelsoße übergießen. Im Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen, bis die Bechamelsoße bräunt.

Kann mit einem Salat (z. B. Tomaten-Gurken-Zwiebeln) als Hauptgericht serviert werden. Oder als Beilage zu Fleisch. Auch gut zum Büffet.