Grashüpfer-Smoothie (Kiwi-Apfel-Ananas)


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.03.2014



Zutaten

für
1 Apfel, grün (z.B. Granny Smith), gewaschen, entkernt, gewürfelt
0,3 Ananas, geputzt, in Würfel geschnitten
1 Handvoll Spinat, roh, gründlich gewaschen
1 Kiwi(s)
1 Stück(e) Ingwer (kleines Stück), kann weggelassen werden
n. B. Mineralwasser
1 Schuss Zitronensaft oder Limettensaft
evtl. Minze, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Apfelstücke in einer kleinen Schüssel mit Zitronen- oder Limettensaft beträufeln und umrühren, damit sie ihre schöne grüne Farbe behalten. Alle Zutaten danach in einen guten Mixer geben und pürieren. Ab und zu den Mixer ein wenig schütteln oder abschalten und mit einem Spatel umrühren.

Mineralwasser bis zur gewünschten Konsistenz hinzufügen und ebenfalls untermixen. Wer lieber gefrostete Smoothies mag, kann die Äpfel und die Ananas nach dem Vorbereiten auch einfrieren.

Die Mengen können natürlich dem eigenen Geschmack angepasst werden. Wer also lieber mehr Apfel oder eine andere Zutat mag, kann gerne in die Vollen gehen.

Der Ingwer passt ganz gut, wenn man es etwas würziger mag. Für manche wären auch ein paar Minzeblättchen eine nette Option, die muss man aber mögen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fräuleinwunder

Das freut mich sehr, danke! :)

21.10.2015 15:21
Antworten
hornchen

Danke für das tolle Rezept, hat suuper geschmeckt!

02.05.2015 13:21
Antworten