Italienische Wraps


Rezept speichern  Speichern

Wraps mit Mozzarella und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (80 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.11.2004 220 kcal



Zutaten

für
200 g Mozzarella
3 Tomate(n)
3 EL Pesto
1 kleiner Salat (Romana)
2 EL Aceto balsamico
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, a.d. Mühle
4 Tortilla(s)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Mozzarella in 1 cm große Stücke schneiden und mit dem Pesto mischen. Tomaten waschen und würfeln. Salat zerteilen, waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
Balsamessig und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit Tomaten und Salat mischen. Wraps zu Tüten rollen und mit Salat-Tomaten-Mischung und Mozzarella einfüllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sive1

Sehr tolles vegetarisches Gericht. Vielen lieben Dank für die Inspiration. Ich habe alles auf dem Grill zubereitet und zusätzlich gegrillte & gehäutete Paprika sowie gegrillte Zucchinischeiben rein gemacht. Das Pesto würde ich ehrlicherweise beim nächsten mal durch saure Sahne ersetzen (was das ganze natürlich etwas Ent-Italienisiert, aber egal). Zum Schluss nochmals kurz links & rechts abfeilen. Perfekt. Danke dir.

24.05.2021 13:47
Antworten
Sive1

Das hieß natürlich angrillen …die Feile mache ich eher selten ans Essen ran.

24.05.2021 13:53
Antworten
Gertraude1966

Ich habe mich an das Rezept gehalten und zusätzlich Falafel hinzugefügt. Sehr lecker und gut für einen Arbeitstag vorzubereiten. Danke!

19.01.2021 11:19
Antworten
Chantal2002

Wow! Das war wirklich super lecker! Ich kannte Wraps nur mit Hähnchen & Co und wäre nie auf die Idee gekommen sie mit Tomate + Mozzarella zu füllen! Super gut wie schnell die Wraps gemacht waren und dann hat man auch noch ein so leckeres Essen! Mein Mann isst alles mit Chili Pulver und so kam auch in diesen Wrap etwas davon rein.... ich wurde gebeten dass in den Kommentaren mit zu vermerken da es wirklich gut passt (für diejenigen die es auch etwas schärfer mögen;-) )

10.03.2020 21:56
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker....tolle Variante gerade bei den Temperaturen. LG

25.08.2019 10:26
Antworten
schwarzgelb

schnell gemacht und super lecker! Haben meine Tochter und ich zum Mittagessen wenn es schnell gehen muss! Prima Idee

28.02.2009 10:58
Antworten
Kimono

Hallo und Danke für dieses köstliche, einfache und schnelle Sommergericht. Wir kamen aus der Stadt mit Bärenhunger und wenig Lust zu kochen - perfekte Lösung für solche Fälle :-) Allerdings hab ich es genauso gemacht wie oben beschrieben, also nicht im Ofen - vielleicht probieren wr das auch mal aus. LG Toco

07.06.2008 18:54
Antworten
Tuss

Hab das Rezept auch ausprobiert und finden es superklasse! Wird jetzt öfters gemacht! Hab dummerweise die Tortillas zu lang im Ofen gelassen und wurden etwas brüchig. Geschmacklich tats aber keinen Abbruch. Göga fands so sogar besser (als das einizg normalgewordene). Gibts jetzt öfter. Danke fürs Rezept! Lg Tuss

24.02.2007 20:40
Antworten
RedDana

Ich habe dieses Rezept gestern ausprobiert und es war einfach zuzubereiten und sehr lecker! Aber ich habe nur 1 1/2 Essslöffel Pesto genommen, da Pesto intensiv schmeckt, hat das gereicht. LG Christina

08.03.2006 18:53
Antworten
alina1st

Hallo!! Hab die Wraps gestern für 4 Personen als Hauptspeise gemacht, habe dazu die doppelte Menge genommen. eigentlich dachte ich bei dem warmen wetter perfekt, dann hats aber angefangen zu donnern- also hab ich sie kurzerhand mit etwas mozzarella belegt und kurz bei 220°C überbacken. war auch klasse, trotz dem salat innendrin. Echt suuuper lecker! lg alina

02.09.2005 08:47
Antworten