Bewertung
(199) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
199 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.08.2015
gespeichert: 11.214 (18)*
gedruckt: 68.824 (150)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

200 g Zucchini
1 m.-großes Ei(er)
100 g Ricotta
3 EL Parmesan, geriebener
3 EL Mehl
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlener
400 g Tomate(n), bunte
Schalotte(n)
2 Stiel/e Minze
3 Stiel/e Dill
2 EL Rotweinessig
  Zucker
8 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 667 kcal

Zucchini-Ricotta-Puffer mit buntem Tomatensalat

Den Ofen auf 100 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Zucchini putzen und grob raspeln. Zucchini in einer Schüssel mit Ei, Ricotta, Parmesan und Mehl mischen. Zucchinimasse mit Salz und Pfeffer würzen.

400 g bunte Tomaten in grobe Stücke oder Scheiben schneiden. 1 Schalotte fein würfeln. Minze und Dill abzupfen und hacken. Tomaten und Schalotte in einer Schüssel mischen. Mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und 4 EL Öl mischen.

2 EL Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchinimasse mit einem Esslöffel in 5 kleinen Portionen in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 Min. goldbraun braten. Die fertigen Puffer auf einen Teller legen und im heißen Ofen warmhalten. Erneut 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und 5 weitere Zucchinipuffer braten.

Minze und Dill unter den Salat mischen und zu den Puffern servieren.
Zucchini-Ricotta-Puffer
Von: Anne Lucas, Länge: 1:52 Minuten