Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2014
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 208 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2006
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1,2 kg Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
Ei(er)
1/2 Liter Milch
1 Becher Sahne, süß
1 Glas Gemüsefond
2 EL Butter, (für das Püree)
2 EL Butter, (für die Mehlschwitze)
2 EL Mehl
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Kopf Salat
1 Bund Schnittlauch
1 kl. Bund Petersilie, glatt
3 Zweig/e Kerbel
2 Zweig/e Dill
2 TL Senfkörner
1 Zweig/e Estragon
3 Zweig/e Liebstöckel, (Maggikraut)
6 EL Sonnenblumenöl
4 EL Kräuteressig
3 TL Honig, klar, flüssig
3 EL Dijonsenf
Muskat
  Pfeffer, aus der Mühle
  Salz, aus der Nühle

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser kochen bis diese gar sind. Die Eier hartkochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Butter erhitzen, das Mehl einrühren und anschwitzen. Unter ständigem Rühren mit dem Gemüsefond ablöschen. Danach die Hälfte der Milch und einen halben Becher Sahne unterrühren. Das Ganze ca. fünf - sieben Minuten einköcheln lassen. Die Sauce nun mit Dijonsenf, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Eier schälen, halbieren und in die Senfsauce legen.

Die Senfkörner in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und beiseitestellen. Die Kartoffeln abgießen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die restliche Milch, Sahne und Butter dazugeben und alles fein zerstampfen. Zuletzt das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den Kopfsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, dann fein hacken und etwas davon (ca. 2 EL) für die Garnitur beiseitelegen. Den Schnittlauch auch waschen und in feine Röllchen schneiden, den Dill und Kerbel waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Den Kräuteressig mit Salz und Pfeffer verrühren. Mit Honig (oder Zucker) abschmecken und das Öl kräftig unterschlagen. Die Kräuter mischen und zwei Esslöffel davon zum Dressing geben. Die gehackten Zwiebeln und den Knobi ebenso dazugeben. Zuletzt den Salat mit dem Dressing vermengen.

Die Senf-Eier mit dem Kartoffelpüree auf Tellern anrichten. Mit den angerösteten Senfkörnern und der zuvor beiseite gelegten Petersilie bestreuen. Dazu den Kopfsalat servieren.