Herzhafte Pfannkuchentorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Vorspeise oder Fingerfood für die Party, am Vortag vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 19.03.2014



Zutaten

für
6 Crêpes, oder Pfannkuchen, ohne Zucker
4 Scheibe/n Kochschinken
4 Scheibe/n Käse (Gouda), mittelalt
20 Oliven, schwarz, ohne Stein, in Scheiben geschnitten
4 Ei(er), hart gekocht
250 g Frischkäse, wer mag mit Kräutern, Meerrettich, Paprika...

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 30 Minuten
Die Pfannkuchen auslegen und bis auf einen mit dem Frischkäse bestreichen. Je zwei anschließend mit dem Gouda oder dem gekochten Schinken belegen. Einen Pfannkuchen mit Eischeiben und den Oliven belegen. Ein Ei und einige Oliven für die Deko zurückbehalten.

Einen Pfannkuchen mit Käse vor sich legen, dann einen Pfannkuchen mit gekochtem Schinken darauflegen. Jetzt den Pfannkuchen mit Ei und Oliven, dann wieder einen Pfannkuchen mit gekochtem Schinken und dann den letzten mit dem Gouda. Als Abschluss wird der unbestrichene Pfannkuchen aufgelegt und angedrückt.

Die Torte fest in Frischhaltefolie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen. Sie wird dadurch stabiler.

Am nächsten Tag wird die Torte mit Eischeiben und Olivenscheiben dekoriert und in 12 oder mehr Kuchenstücke geteilt. Wer die Stücke als Fingerfood servieren will, fixiert sie mit einem großen Zahnstocher. Wer sie als Teil einer Vorspeise nehmen will, kombiniert sie mit einem Crème fraîche-Zitronen-Dip oder einem kleinen Salat.

Ich nehme fertige Pfannkuchen oder Crèpes, weil sie die gleiche Größe haben und dies das Stapeln erleichtert.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bienenköchin

Prima, dass es geschmeckt hat. Schönes Foto! Und du hast Recht, die Torte ist mit selbstgemachten Pfannkuchen wahrscheinlich instabiler. Da reichen weniger Schichten.

26.01.2016 23:08
Antworten
Potzblitz410

Vielen Dank für die Rezeptidee! Ich habe die Pfannkuchen selbst gemacht, schmeckt uns einfach besser. 4 Eier, 400 gr.Mehl, 300 ml Milch, 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure, 1 gestr.TL Backpulver, Prise Zucker, 1/2 TL Salz. Ich habe 7 Pfannkuchen daraus gebacken. 6 Lagen jeweils mit Kräuterfrischkäse dünn bestrichen und die erste Schicht dünn geschnittene Tomaten gelegt. Auf die zweite Schicht Schinken, dritte Schicht Paprika, vierte Schicht Oliven, fünfte Schicht Käse, sechste Schicht noch mal Schinken und oben drauf auf die siebte Schicht, Eier und Oliven. Geschmacklich sehr gut. Ich würde nur beim nächsten Mal nur 4 Schichten machen weil es mit 7 Schichten etwas schwierig zu essen ist. ;-)))) Foto folgt. LG Gabi

24.01.2016 19:39
Antworten