Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2014
gespeichert: 157 (0)*
gedruckt: 2.537 (23)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.09.2010
230 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Kartoffel(n), gekocht, geschält, zerstampft
120 g Semmel(n), vom Vortag
Ei(er)
3 EL Grieß (Hartweizen-)
2 EL Mehl, oder Speisestärke
  Salz und Pfeffer
  Muskat
1 Msp. Zitronenschale, abgeriebene
90 ml Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockene Semmel in ca. 1 cm große Würfel schneiden, mit der Milch übergießen und kurz ziehen lassen. Sehr gut geht auch getoastetes Toastbrot.
Dann alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander zu einem Knödelteig verarbeiten. Er sollte nicht zu fest sein, sonst werden die Knödel zu hart. Aber auch nicht zu weich, sonst zerfallen sie beim Kochen. Den Teig idealerweise 30 min zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

In einem großen Topf Salzwasser aufkochen, aus dem Teig ca. 8 Knödel formen und ca. 20 min gar ziehen lassen, nicht mehr kochen.

Die Knödel passen hervorragend zu Braten mit Soße, Rahmschwammerln oder Enten- oder Gänsebraten.