Aufstrich
einfach
ketogen
Lactose
Low Carb
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ei-Aufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.11.2004 386 kcal



Zutaten

für
1 Bund Schnittlauch
2 EL Quark
4 EL Butter
2 Prisen Salz
1 Prise(n) Pfeffer
5 Ei(er)
1 EL Mayonnaise (20 %)

Nährwerte pro Portion

kcal
386
Eiweiß
13,98 g
Fett
35,90 g
Kohlenhydr.
2,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Eier hart kochen, mit Eischneider einmal quer und einmal längs durchtrennen, dann mit den anderen Zutaten mixen und abschmecken.
Einige Zeit ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

linda33

Hihihi...musste gerade schmunzeln. Ich weiß nicht wie lange der halten soll, meistens ist er in 2 Tagen "verputzt". Mein Mann isst den Rest noch mit dem Suppenlöffel aus der Dose :) Also 3-4 Tage sollte er schon im Kühlschrank halten. Man muss ja nicht ganz so viel machen zB. nur halbe Menge... den restlichen Topfen mit Früchten als Nachspeise verarbeiten. LG Linda

06.04.2018 10:17
Antworten
Kristkindl

Wie lange hält es sich so im Kühlschrank? Eine Woche oder?

20.02.2018 17:48
Antworten
xxABBYxx

Ist wohl nicht jedermanns sache. Aber für mich sehr lecker. grade wenn es mal ein etwas ausgedehnteres frühstück sein darf oder ein brunch. mach ich immer wieder gern.

28.06.2016 11:03
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Guter Tipp mit den Zwiebeln, wir haben noch etwas Tabasco reingegeben. Wird sicher noch oft wiederholt. Besten Dank!!

10.06.2015 10:28
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Ich habe noch Senf, Zwiebeln und Essiggurken dazu gemischt und die Butter weggelassen! GLG Kathi

29.07.2014 21:20
Antworten
Inch6

Habe den Aufstrich schon mehrmals gemacht, denn jeder war davon begeistert ! Wobei ich Quark und Butter durch Frischkäse ersetzt habe. Toll und geht ganz schnell ... während die Eier kochen mach ich alles anderer fertig, dann nur mehr die Eier rein ... genialer Tipp mit "einmal längs und einmal quer" !

27.09.2012 10:20
Antworten
Lionel31

Hallo Linda, ich habe dein Rezept ausprobiert und für lecker befunden. Allerdings verträgt der Aufstrich mehr als nur eine Prise Pfeffer und zwei Prisen Salz. Ich habe ordentlich Pfeffer verwendet und auch Salz musste ich mehr nehmen. Ein wenig Worcestershiresauce hat den Aufstrich abgerundet. Das mache ich bestimmt wieder. Danke fürs Rezept! Lionel

01.01.2009 10:41
Antworten