Baileyscremetorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.03.2014



Zutaten

für
1 Tortenboden (Wiener Boden), hell, dreiteilig
500 g Mascarpone
400 ml Sahne
200 g Kuvertüre, zartbitter
200 g Kuvertüre, Vollmilch
16 EL Baileys Irish Cream
1 Paket Schokodekor, Herzen oder anderes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Mascarpone mit der Sahne und dem Baileys mit dem Handrührgerät zu einer leichten Creme aufschlagen. Am besten mit einem Spritzschutz schlagen. Die beiden Kuvertüren im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die warme Schokolade in die Creme geben und untermixen. Etwas von der fertigen Creme in einen Spritzbeutel geben und beiseite stellen.

Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und gleichmäßig mit der Creme bestreichen, den zweiten Boden darauf legen und wieder bestreichen, mit dem dritten Boden genau so verfahren und anschließen die restliche Creme ringsum verstreichen. Mit der Creme im Spritzbeutel die Torte nach Belieben verzieren und mit den Schokoladenherzen dekorieren.
Die Torte etwa eine Stunde kalt stellen.

Man kann den Wiener Boden kaufen, dann geht es schneller, oder nach einem Rezept aus der Datenbank selber backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

züß

Es freut mich das dir das Rezept gefällt. Bei uns gibt es diese Torte zu jedem Geburtstag! Sie geht schnell und sieht immer toll aus!

29.03.2014 17:12
Antworten
superveertje

Eigentlich fehlt mir die Geduld zum Kuchen selbst machen. Da dieses Rezept mir nicht sehr schwierig erschien, habe ich mich dran gewagt. Mit Erfolg würde meine Familie sagen und ich heimlich auch ;) Ich bin total stolz dass der Kuchen gelungen ist und habe es genau nach deinem Rezept gemacht. Das Ergebnis ist einfach toll! Danke!! Foto lade ich hoch.

23.03.2014 12:02
Antworten