Mohn-Käsekuchen nach Oma

Mohn-Käsekuchen nach Oma

Rezept speichern  Speichern

für eine 26er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 18.03.2014



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Backpulver
225 g Schmand, oder saure Sahne
200 g Mohn, gemahlen
50 g Butter
50 g Cranberries, gehackt, oder Rosinen
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
2 Ei(er)
625 g Schichtkäse
½ Zitrone(n), unbehandelt, Saft und Schale davon
200 ml Milch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
250 g Mehl mit dem Backpulver gut mischen. Zucker und Salz untermischen. 150 g Schmand einrühren und alles gut verkneten. Den Teig bis zur weiteren Verwendung kalt stellen. Mohn und 50 g Zucker mit der Milch aufkochen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen, zusammen mit 20 g Butter und den Cranberrys unterrühren.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Eier trennen. Die restliche Butter cremig rühren. Restlichen Zucker und die Eigelbe dazugeben und ca. 10 Minuten weiter schlagen. Restliches Mehl, restlichen Schmand, Schichtkäse, Zitronensaft und -schale unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Den Teig ausrollen und in eine gefettete Springform drücken, dabei einen Rand hochziehen. Die Hälfte der Käsemasse einfüllen. Die Mohnmasse in einen Spritzbeutel füllen und Kreise auf die Käsemischung spritzen (Rest übrig lassen.) Die restliche Käsemasse einfüllen und mit der restlichen Mohnmasse kleine Kreise spritzen. Den Kuchen ca. 50 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.