Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2014
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 237 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2012
61 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Ei(er)
100 g Butter
150 g Mohn, gemahlen
100 g Zucker
70 g Walnüsse, oder Mandeln, gerieben
1 Prise(n) Zimt
  Für die Creme:
500 g Quark (Topfen)
100 g Zucker
400 ml Sahne (Schlagobers)
2 Pck. Gelatine, Instant
Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale davon
  Für das Gelee:
400 g Himbeeren
3 EL Zucker
6 Blätter Gelatine

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Eidotter vom Eiklar trennen. Butter mit etwas Zucker schaumig rühren. nach und nach Dotter einrühren. Das Eiklar mit Kristallzucker und Salz zu schmierigem Schnee schlagen. Mohn, Haselnüsse und Zimt vermengen und in die Masse einrühren. Eisschnee langsam unterheben. Masse in eine Tortenform streichen und bei 180°C ca. 15 bis 20 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen und aus der Form geben. Die Form sauber waschen und den Tortenboden wieder einsetzen.

Topfencreme:
Topfen mit Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale, Vanillezucker und Salz verrühren. Schlagobers halb ausschlagen. Die Instant Gelatine hineingeben und die Topfencreme glatt auf dem Mohnboden verstreichen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Himbeergelee:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren mit Zucker pürieren. Die aufgelöste Gelatine mit etwas Himbeerpüree verrühren und dann zum restlichen Himbeerpüree geben. Das Püree auf der Topfencreme verteilen und noch einmal ½ Stunde kühlen.