Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2014
gespeichert: 64 (1)*
gedruckt: 430 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.02.2009
150 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
Zwieback, vegan
6 TL Nougat (Nuss-)
  Für die Füllung:
Avocado(s)
1 1/2 EL Kakaopulver
2 EL Zucker
1 Msp. Vanillepulver
1 Msp. Zimtpulver
1 Prise(n) Salz
1 TL Öl (Kokosöl)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Menge ist für 2 "Vierteltarteformen" ausgelegt. Für eine große klassische müssen die Angaben verdoppelt werden.

Den Zwieback in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz bis zur groben Paniermehlstufe zerkleinern. Das Nougat in einem Wasserbad erwärmen und unter die Zwiebackkrümel kneten. Die mit Frischhaltefolie ausgelegte Tarteform nun mit dieser Masse füllen und am Boden und am Rand fest drücken.

Für die Füllung die Avocado aus der Schale kratzen, in Stücke schneiden. Die übrigen Zutaten dazugeben und zu einer glatten Masse pürieren. Nochmal überprüfen, ob Zucker und Zimt dem eigenen Geschmack entsprechen und dann auf die Tarteformen aufteilen. Beim Glattstreichen immer von der Mitte nach außen arbeiten, sonst bröckelt der Boden in die Mitte. Die Tartes kalt stellen, damit das Nougat erstarrt und der Füllung Halt gibt.